Bienemann, Friedrich Gustav

♂, Historiker

* Riga 1838-02-07
† Straßburg 1903-09-20; ▭ Freiburg/Br.

DBBL: S. 65

Leben

V.: Friedrich B., Kaufm.; M.: Alwine, geb. v. Bergmann; ⚭ Olga Goertz. 1852-67 Anst. Birkenruh b. Wenden. 1857-59 stud. theol. in Dorpat. 1860-62 stud. hist. in Tübingen, München u. Göttingen (b. G. Waitz). 1863-64 stud. hist. in Dorpat, Cand. hist. 1865 in Riga im Auftr. d. Rats wiss. tätig. 1865-85 Oberlehrer d. Gesch. u. Geogr. an d. Domschule in Reval. 1869-71 Chefred. d. Rev. Ztg. u. 1880-88 Hrsg. u. Red. d. Balt. Monatsschrift. Konservativ, v. → C. Schirren beeinflußt. 1878-82 Rev. Stadtverordneter. 1885-86 in d. Schweiz. 1886-87 Stadtbibliothekar in Riga. Seit 1888 in Deutschland. 1888-93 in Leipzig Red. d. Zs. "Unsere Zeit" u. d. "Blätter für literärische Unterhaltung". 1887 Dr. phil. h. c. d. Univ. Breslau. 1893-98 Privatdoz., dann o. Honorar-Prof. f. osteurop. Gesch. in Freiburg. Zeitw. Mitgl. d. Kirchenvorstands d. ev.-luth. Gem. - 1877-83 Mitdir. u. 1884 Ehrenmitgl. d. GGuA Riga. 1903 Ehrenmitgl. d. Livl. Gemeinnütz. u. Ökonom. Soz., 1882 korresp. Mitgl., später Ehrenmitgl. d. Kurl. Ges. f. Lit. u. Kunst, korresp. Mitgl. d. Gel. Estn. Ges., Dorpat

Werke

zahlr. Abhh. z. balt. Gesch.; Die Statthalterschaftszeit in Liv- und Estland (1886); Der Dorpater Professor Georg Friedrich Parrot und Kaiser Alexander I. (1902); Hrsg.: Briefe und Urkunden zur Geschichte Livlands in den Jahren 1558-1562 (5 Bde., 1865-76)

Bibliographie

Winkelmann; Blumfeldt/Loone; Birkenruher-Alb

Nachweise

Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; Birkenruher-Alb.; Haller, Domschul-Alb.; EBL (R. Kleis); Aus balt. Geistesarb. 2, 99-105 (H. Diederichs); SB Riga 1934, 2, XXXII; Wittram, Meinungskämpfe, 93-96; ders., Rückkehr, 156-58; Grünewaldt, Kindheitsparadies, 93-96; Uexküll, Niegeschaute Welten, 41-47; Nekr.: SB Riga 1903, 112-16 (A. Poelchau); Rig. Alm. 1904, 97-100 (F. v. Keussler); Livl. GeschLit. u. Blumfeldt/Loone

Porträts

Rig. Alm. 1904; Aus balt. Geistesarb. 2; Grünewaldt, Kindheitsparadies