Körber, Eduard* Philipp (1770-1850)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: GND134211677 (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 134211677

Genealogie

V.: Paul Johann K.

M.: Wilhelmine, geb. Vick

Geschlecht: männlich

* 1770-06-17 Past. Torgel (Livl.)
+ 1850-02-12 Dorpat

OO Marien-Magdalenen (Estl.) 1799-01-28 Elisabeth Mickwitz (Enkelin v. → Ch. F. M.).

K.:

  1. Körber, Carl* Eduard Anton (1802-1883)
  2. Körber, August Ludwig* (Louis) Immanuel (1808-1892)
  3. Körber, Martin* Georg Emil (1817-1893)

Rolle

Geistlicher, gel. Sammler

Haupteintrag

Domschule in Reval. Stadtschule in Pernau. Stud. 1789-92 in Königsberg u. 1792-93 in Jena. 1794-96 Hauslehrer in Ass (Estl.) u. Aya (Livl.). 1796-1846 Pastor in Wendau, 1846 Konsist.-Rat. Altertumsforscher, Sammler u. Zeichner. Bereiste Liv- u. Estland, forschte in Behörden- u. Pfarrarchiven, zeichnete Schlösser, Ruinen, Landschaften u. a., sammelte Altertümer, auch Mineralien, Versteinerungen u. Conchylien. Korrespondierte mit zahlreichen historisch interessierten Personen. 1834 Mitgründer d. GGuA Riga (1840 ausgetreten). Ehrenmitgl.: 1846 d. Gel. Estn. Ges., Dorpat, 1803 d. Großhzgl. Weimar. Mineralog. Ges., Jena, u. 1806 d. Naturforsch. Ges., Moskau, 1817 Mitgl. d.Estn. Ges.Arensburg

Werke

Aufsätze im „Inland“ u. a.; handschriftl. Abhh. u. Sammlungen betr. livl. Münzen, Schlösser, Klöster, Siegel, Urkunden, Landstädte, Versteinerungen, Adelsgeschlechter, Wappen, Prediger u. a. (später im Besitz d. Gel. Estn. Ges., Dorpat)

Bibliografie

R/N; Winkelmann

Porträts

v. H. E. Hartmann; Seuberlich, Stammtaf. 2 (3), Abb. 37

Nachweise

  1. DBBL: S. 400

SDBG 3, 86-88; R/N; Baerent; Schultz-Bertram, Balt. Skizzen (Reval 1904), 178 f.; U. Iwask, Pastor E. Ph. K. und sein Katalog baltischer Gelegenheitsschriften, in: SB Pernau 6 (1911), 17199; Bienemann, Altlivl. Erinn., 109-11 →E. Anders); Campe, Lex. 1, 376 f.; 2, 203; Nekr.: Inland 1850, 448 u. 631-34; Ottow/Lenz #945; EEVA #169