Koeler, Friedrich* Christian (1788-1855)

GND1073221059, ♂, Schriftsteller

Genealogie

V.: Georg David K., Gymn.-Rektor in Detmold

M.: Adelaide, geb. Mauvillon

* 1788-03-29 Detmold
+ 1855-02-22 (n. St. = gregor.) Mainz

OO 1828-11-05 Caroline Koeler, aus Mainz (s. Kus.).

Haupteintrag

Häusl. Unterricht. Seit 1798 Gymn. in Detmold. 1804 Reise durch Deutschland. Stud. jur., math. et phil. 1807-09 in Kiel u. 1809-10 in Göttingen. Durch Vermittlung v. Elisa v. der Recke 1810 Hauslehrer in Elley (Kurl.) b. J. Gf. v. Medem. Mit s. Zöglingen an d. Univ. Berlin, stud. in Halle, Dr. phil., dann wieder in Elley. 1821 Untergerichtsadvokat u. 1821-41 Oberhofgerichtsadvokat in Mitau. Arrendator v. Friedrichslust (Kurl.). Lebte dort, später in Mitau u. auf Reisen im Ausland. 1821-27 beständ. Sekt. d. Kurl. Ges. f. Lit. u. Kunst. Mitgl. d. GGuA Riga

Werke

hist. u. a. Aufsätze; Erinnerungen an den Grafen Peter von der Pahlen, in: BM 30 (1883), 356-77

Bibliographie

R/N u. Nachtr

Porträts

Lith

Nachweise

DBBL: S. 399

Kurl. Ritt. XVI/5; R/N u. Nachtr

Datenbank

  1. GND: 1073221059