Bergmann, Liborius, seit 1787 v. (1754-1823)

0000000056320135 [isni.org, viaf.org], ♂, Geistlicher

Genealogie

V.: Balthasar B.

M.: Anna Elisabeth, geb. Depkin

* 1754-09-03 Past. Neuermühlen (Livl.)
+ 1823-07-15 Riga

OO 1781-07-13 Pauline de Grain, aus Königsberg.

Haupteintrag

Domschule u. 1768-74 Lyzeum in Riga. 1774-78 stud. theol. in Leipzig. Freimaurer. 1778-79 auf Reisen in Deutschland, d. Schweiz, Frankreich, England u. Holland. 1779-80 Hauslehrer in Strasdenhof b. Riga b. Wold. Frh. v. Budberg. In Riga 1780-81 Diakonus, 1781-88 Archidiakonus u. 1788-90 Wochenprediger am Dom, 1790-1800 Oberwochenprediger an St Petri, 1800-01 Pastor am Dom, seit 1801 Oberpastor an St. Petri, auch Senior d. Stadtministeriums u. seit 1800 Ass. d. Stadtkonsistoriums. 1787 röm. Reichsadel. 1794 Gründer u. -1800 Vorsteher d. Nikolai- Armen- u. Arbeiterhauses. Mitgründer u. Dir. d. Armendirektion. (-1808). Als Prediger sehr geachtet, Rationalist. Befreundet mit → J. C. Schwartz, Sonntag, J. C. Berens u. Hartknoch. Gründl. Kenner d. Livl. Gesch. u. Kirchengesch., auch Numismatiker. Bes. e. großen Bibliothek (später in d. Bibl. d. Livl. Ritterschaft.) 1802 mit Sonntag u. Albanus Stifter u. 1802-04 u. 1806-08 Sir. d. Liter.-prakt. Bgr.Verb., Mitverwalter d. Himselschen Museums; 1816 Gründer d. Livl. Kunstmuseums; Mitgl d. Kurl. Ges. f. Lit. u. Kunst. Dr. phil. h. c. d. Univ. Leipzig.

Werke

hist. u. a. Abhh.; Reden, Predigten; Gelegenheitsgedichte; Aufsätze; Rig. Adreßbuch 1790

Bibliographie

R/N u. Nachtr.; Winkelmann

Porträts

in Lavaters Physiognom. Fragmenten; v. Lips (1778); v. Barisien; Brustbild, 1821 in Pastell gemalt u. gest. v. K. W. Seeliger, lith. v. J. L. Schultz (1823); Rotstift v. W. D. Frh. v. Budberg, Seemann, Berühmte Kunststätten Bd. 42; Ölgem. v. Hintz, früher in d. kl. Sakristei d. St. Petri-Kirche, Riga; Silh., in: E. Kroker, Die Ayrersche Silbouettensammiung (Leipzig 1899)

Nachweise

DBBL: S. 57

Bergmann, Nachk., 82 f.; Rig. Biogr. 1, 92-95; R/N u. Nachtr.; Goedeke 7 u. 15; Baerent; Buchholtz, → E. v. Bergmann, 21-25; Hollander, Lit.prakt. BgrVerb., 9-15; ders., Riga, 10; Tb. v. Rieckhoff, L. B. 1774-1778, in: Jb. Fellin 1885-87, 47-89; (C. Korber), Mitt, aus L. v. B's Stammbüchern, in: Inland 1860 Nr. 11, 15, 16; Nekr.: → Winkelmann.

Datenbank

  1. GND: 136619967
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': 0000000056320135