Dellingshausen, Eduard* Julius Alexander Frh. v. (1863-1939)

0000000036917073 [isni.org, viaf.org], ♂, Landespolitiker

Genealogie

V.: Nikolai Frh. v. D.

M.: Adine, geb. v. Weiß

* 1863-03-19 Reval
+ 1939-07-09 Potsdam, ⚰ Haljall (Estl.)

OO Haljall 1896-07-10 Alexandrine Freiin v. Dellingshausen a. d. H. Jess (Estl.);

Haupteintrag

1876-80 Domschule in Reval. 1880-84 stud. phys. in Dorpat. 1885 Frw. im Elisavetgrad. Hus.-Rgt. in Grobin. 1885-86 stud. in Berlin u. München. Seit 1887 Landwirt in Kattentack. 1895-1919 Bes. v. Kattentack u. Sauß (Estl.). Kreisschulrevident f. Wierland. Vizepräs. d. Estl. Landw. Ver., Glied d. Kassenverwaltung d. Est. adl. Güter-Kredit-Ver. - 1899-1902 Kreisdeput. f. Wierland. 1902-18 estl. Ritterschaftshptm.; vertrat beharrlich u. geschickt d. Sonderstellung Estlands, versuchte aber vergeblich, d. landständ. Verfassung zu reformieren. 1904-17 Ehrenfriedensrichter d. Reval-Hapsalschen Bez., 1906-13 Kurator u. 1913-18 Praeses Curatorii d. Domschule in Reval. Präs. d. Aufsichtsrats d. Ver. d. Brennereibes. Rosen u. Co. - 1907-12 Vertreter d. estl. Großgrundbes. im Reichsrat. WStRat. Hofmeister. 1918 nach Petrograd verschleppt, dann Vorsitz. d. Estl. Landesversammlung, Führer d. est-u. livl. Delegation nach Berlin u. Spa, Mitgl. u. Vorsitz. d. Balt. Landesrats in Riga, auch estl. Landrat. Seit Dez. 1918 in Deutschland, zuerst in Königsberg, dann in Hannover, Jena u. Potsdam. 1919-39 Vorsitz. d. Estl. Stammadelsver-bands. Seit 1928 Vorsitz. d. Hauptvorstands d. Baltenverb. - Dr. jur. h. c. d. Univ. Breslau. Ehrenmitgl. d. Livl. Gemeinnutz. u. Ökonom. Soz. (1898), d. Estl. Landw. Ver. (1909) u. d. Estl. Liter. Ges. (1912)

Werke

Aufsätze u. Abhh.; Im Dienste der Heimat, Erinnerungen (Stuttgart 1930)

Bibliographie

NDB

Porträts

Dellingshausen; Balt. Köpfe; BH 9; Nachrichtenbl.; Wrangell/Krusenstjern, 197, 243, 336

Nachweise

DBBL: S. 162

GH Estl. 3, 87; GHA, Fr B 4, 144; Alb. Est.; EBL u. T; NDB 3, 588 (A. Frh. v. Taube); Balt. Köpfe, 123-34; Blosfeld, Domschule; A. Frh. v. Taube, E. Frh. v. D. - ein baltischer Staatsmann, in: BH 9 (1962/63), 129-48; W. Bar. Wrangell, Der estl. Ritterschaftshauptmann E. Frh. v. D., in: Nachrichtenbl. .5 (1963), 2 f., 15-17, 33-35; Wrangell/Krusenstjern, 133 ff. u. passim; Nekr.: Balt. Beob. 10 (1939), 208-11 (A. v. der Pahlen); Dt. Post a. d. Osten 11, 8/9 (1939), 40 f. (C. v. Kügelgen)

Datenbank

  1. GND: 119265060
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': 0000000036917073