Liphart, Karl Eduard v.

Kunstsachverständiger, Polyhistor

* Alt-Kusthof (Livl.) 16. 5. 1808
† Florenz 15. 2. 1891

V.: → Carl v. L.; M.: Anna, geb. Freiin v. Löwenwolde; ⚭ Köln 3. 1. 1839 Caroline Gfn. Bylandt-Rheydt, 1891. Häusl. Unterricht in Ratshof. In Dorpat mit Pirogov befreundet. Stud. med. in Königsberg (befreundet mit K. E. v. Baer), stud. dann in Berlin Chirurgie (b. Dieffenbach) u. altdt. Literatur (b. Haupt). Dr. med. - Reiste v. Berlin nach Dresden, München u. ca. 1833 nach Italien. Längere Zeit in Rom. 1835 mit J. D. Passavant in Florenz. Befreundet mit Gf. Schack. Ca. 1837 in Berlin. Mehrere Jahre in Bonn. Bereiste Spanien (1843), Frankreich, Belgien u. d. Niederlande. Zog dann nach Livland. Bes. v. Jensel u. Woitfer (1829-34), Marrama (1855-79), Torma, Toikfer u. Condo (1866-67, Livl.). Lebte in Dorpat. 1847-62 Präs. d. Livl. Gemeinnütz. u. Ökonom. Soz. - Lebte seit 1863 in Florenz u. befaßte sich mit Kunststudien.

DBBL

Seite 463
Seite 463

Nachweise

GH Livl. 2,672, 682; Stryk 1; Neumann, Balt. Maler, 126-28; ders., Lex., 100; Thieme/Becker 23,265; Eckardt, Lebenserinn. 2,254 ff.; Nekr.. Perspectiven 1 (Stuttgart 1894) = BM 41 (1894), 424-32 (A. F. Gf. v. Schack); Jb. d. preuß. Kunstsammlungen 12 (1891), 167 (W. Bode); SB d. Kunstgesch. Ges. Berlin 1891, 10 (ders.); Kunstchronik (Beibl. z. Zs. f. bild. Kunst) NF 2 (1891), 501-08 (M. G. Zimmermann); → Blumfeldt/ Loone

Porträts

Ölgem. v. F. v. Lenbach (1877), → Heimatstimmen 2, 69