Köhler, Johann Christoph (1775-1853)

GND1195358334, ♂, Geistlicher

Genealogie

V.: Johann Christoph K., hzgl. Kammerverwandter

M.: Christina Elisabeth, geb. Rust

* 1775-03-13 Mitau
+ 1853-04-15 Dresden

OO 1813-07-06 Juliane Katharina Müller (T. v. → Jul. Conr. Dan. M.), † 1832.

Haupteintrag

1789-92 Acad. Petrina in Mitau. Stud. theol. 1792-94 in Jena u. 1795 in Göttingen. Dann Privatlehrer in Kurland. In Mitau 1802-16 lett. Diakon u. 1816-37 Frühprediger an d. St. Annen-Kirche, 1805-15 zugl. Lehrer an d. Kreisschule. Seit 1818 auch Red. d. lett. Kalenders u. 1826-31 Red. d. „Latweeşchu Awises“. Kaufte d. Güter Audrau, Endenhof u. Würzau (Kurl.). Lebte i. R. meist in Endenhof. Im Alter erblindet. Vermachte s. wertvolle Bibliothek u. s. Münzsammlung d. Kurl. Prov.-Museum u. 60 000 Rbl. Silb. zum Besten v. Literaten-Witwen u. Waisen („Köhlerstift“ -1939)

Werke

Aufsätze, Übersetz. v. Verordnungen ins Lett

Bibliographie

R/N u. Nachtr

Nachweise

DBBL: S. 398

R/N u. Nachtr.; Kallmeyer/Otto, 474 f.; Schack-Steffenhagen, Steffenhagen und sein Haus (Mitau 1912), 114; Räder, Juristen, 56 f. (V.)

Datenbank

  1. GND: 1195358334
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': GND1195358334