Richter, Otto Moritz Arthur* v. (1824-1892)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: GND1183070039 (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 1183070039
    1. ASAD: 4330

Genealogie

V.: Eduard v. R.

M.: Anna, geb. v. Maydell

Geschlecht: männlich

* 1824-11-17 Dorpat
+ 1892-11-12 Riga

OO Dorpat 1846-09-06 Elise Freiin Schoultz v. Ascheraden.

Rolle

Landespolitiker

Haupteintrag

Krümmersche Anst. in Werro. 1842-43 stud. dipl. in Dorpat, 1844-45 stud. jur. in Berlin u. Heidelberg. Bes. v. Somel (1846-49), Weißensee (Kr. Werro, 1852-57), Sawwern (1852-57), Saarjerw (seit 1860, 1862-71 verpfändet) u. Kawwast (Livl., 1861-72). 1846-49 Ordnungsgerichtsadjkt., 1849-50 Kreisgerichtsass., 1850-52 Kirchspielrichter, 1852-60 Kreisrichter in Dorpat u. Dir. . Estn. Bezirksverwaltung d. Livl. Bauerrentenbank. 1860-62 Sekr. d. Livl. Ritterschaft in Riga. 1862-69 u. 1870-92 livl. Landrat, 1882-87 residier. Landrat. 1882-85 Präs. d. Schulkollegiums d. Laudesgymn. Birkenruh b. Wenden. 1887-92 Oberdir. d. Livl. Adl. Güter-Kreditsoz. in Riga. Kammerherr. StRat. Hervorragender Redner, sehr tatkräftiger Realpolitiker, in d. 1860er Jahren liberal, später Führer d. Konservativen- u. Gegner e. Reform d. Landesverfassung. Regte d. Gründung d. Statist. Büros d. Livl. Ritterschaft an, versuchte 1869 vergeblich d. Bau e. Eisenbahn zwischen Livland u. d. inneren Russland zu erreichen. Setzte sich 1877-78 f. d. livl. Grundsteuer-Reform ein

Porträts

Gem. v. J. Siegmund 1893 im Bes. d. GGuA Riga; Rig. Alm. 1893; Krusenstjern, 133

Nachweise

  1. DBBL: S. 629

GHBR Livl. 1, 174; Alb. Liv. #322; Birkenruher Alb:; EBL; T (J. Kiivet); Tobien, Rittersch. 1, 19-23, 374 f.,- 393; Wittram, Meinungskämpfe, 30 f., 49,, 71-74; Wolff, Landräte; Stryk 1; Nekr.: BM 40 (1893), 55 ff. (H. Bar. Tiesenhausen); → Blumfeldt/Loone