Heyking, Edmund Friedrich Gustav Bar. v.

♂, Diplomat, Publizist

* Riga 1850-03-04
† Berlin 1915-06-15

DBBL: S. 318

Leben

V.: → Alfred v. H.; M.: Amalie, geb. v. Jacobs; ⚭ Soest 4. 6. 1884 Elisabeth, geb. Gfn. v. Flemming, verw. Gans Edle zu Puttlitz, Schriftstellerin. 1864-69 Anst. Birkenruh b. Wenden. 1870 stud. jur., 1870-73 stud. rer. pol. in Dorpat, Cand. oec. pol. - 1874-75 Beamter im Domänenmin. in St. Petersburg, dann als Beamter z. besond. Auftr. im Finanzmin. Mitgl. e. Katasterkommission im Gouv. Pleskau. In Riga 1876-78 Red. d. Ztg. f. Stadt u. Land u. 1878-79 Red. d. Balt. Monatsschrift. Setzte sich ohne Erfolg f. radikalliberale Reformen ein. Zog nach Deutschland. 1880 Rat im Ausw. Amt in Berlin, dann Legationsrat. Dt. Konsul 1885-86 in New York u. 1886-89 in Valparaiso. Dt. Generalkonsul 1890-93 in Kalkutta u. 1894-96 in Kairo. Dt. Gesandter 1896-99 in Peking, 1900-03 in Mexiko u. 1904-05 in Belgrad. Seit 1906 preuß. Gesandter in Hamburg, 1908 krankheitshalber verabschiedet. WGehRat

Werke

polit. u. a. Abhh

Bibliographie

Blumfeldt/Loone; BM-Verz

Nachweise

Birkenruher-Alb.; Alb. Liv.; Wittram, Meinungskämpfe, 89-93, 105-07, 125 f., 14446