Heyking, Wilhelm Alexander v.

Landespolitiker

* 18. 10. 1720
† Kandau 22. 4. 1771

V.: → Benedikt Heinrich v. H.; M.: Louise Charlotte, geb. v. Pfeilitzer, gen. Franck; ⚭ Dorothea v. Roenne (⚭ II v. den Brincken a. Ehnau). 1742 stud. in Königsberg. Bes. v. Oxeln, Pelzicken u. Karkeln (Kurt.). 1750 Dir. d. Pilt. Konferenz. Landesdelegierter: 1750 in St. Petersburg u. Warschau, 1761 in Warschau zur Belehnung u. Eidesleistung d. Prz. → Karl v. Sachsen als Hzg. v. Kurland. Seit 1761 Hptm. in Durben. Verweigerte Hzg. → Ernst Johann v. Biron d. Huldigung u. wurde 1763 abgesetzt. Seit 1770 Hptm. in Kandau.

Werke

polit. Broschüren. B.: R/N

DBBL

Seite 319
Seite 319

Nachweise

Geschl.-Reg.; RUN; Kurl. Ritt. Arch. XVI/5

Bibliographie

R/N