Hansen, Heinrich August

Historiker

* Döhren b. Hannover 26. 1. 1813
† Dorpat 3. 5. 1849

V.: Johann Heinrich Gottlieb H., Mühlenmeister; M.: Sophie Dorothee, geb. Westphalen; ⚭ Dorpat 23. 12. 1838 Karoline Theodora Rosenberger (T. v. → Otto B. G. R.). Progymn. in Hameln. Gymn. in Bielefeld. 1832-35 stud. theol. in Bonn. Hauslehrer b. e. irländ. Familie, die Deutschland bereiste, u. 1836 in Kurland (b. Karl v. Brunnow). Hauslehrer-Ex. in Mitau. Oberlehrer-Ex. f. d. alt. Sprachen u. 1837 f. Geogr. u. Gesch. u. seit 1838 Oberlehrer d. hist. Wiss. am Gymn. in Dorpat, 1840 Glied d. Städt. Schulkollegiums. 1839 Dr. phil. d. Univ. Jena. In Dorpat 1840 Mag. phil. u. Privatdoz. d. Gesch., seit 1842 etatmäß.; 1842 Vizepräs. d. Gel. Estn. Ges.; Mitgründer d. Dorp. Pädagog. Ges.; 1848 Mitred. d. Zs. „Das Inland".

Werke

hist. Abhh.; Hrsg.: Origines Livoniae sacrae et civilis (Chronik Heinrichs v. Lettland m. dt. Übersetzung), Script. rer. Liv. 1 (1853)

DBBL

Seite 294
Seite 294

Nachweise

Levickij 2, 380-83 (A. Jasinskij); EBL (R. Kleis); Nekr.: Zur Erinnerung an A. H. (Dorpat 1849); Inland 1849 Nr. 19; 1851 Nr. 21

Bibliographie

Winkelmann

Porträts

Silh., 1882 im Bes. d. Gel. Estn. Ges., Dorpat