Oettingen, August* Georg Friedrich v. (1823-1908)

GND138340803, ♂, Gouverneur, Landespolitiker, Stadthaupt

* 1823-07-05 Wissust (Livl.)
+ 1908-04-07 Dorpat

Genealogie

V.: Alexander v. O.

M.: Helene, geb. v. Knorring

OO? 1846-06-18 Ida v. Wilcken, † 1903.

K.:

  1. Oettingen, Burchard v. (1850-1923)

Haupteintrag

1833-36 Raupachsche Anst. in Dorpat. 1836-41 Krümmersche Anst. in Werro. 1841-43 stud. jur. in Dorpat. 1844 stud. in Heidelberg, 1845 Dr. jur. - 1846 in Italien u. Frankreich. 1846-48 KirchspielsrichterSubst., 1848-50 Kirchspielsrichter, auch Verwalter d. väterl. Nachlasses u. Kirchenvorsteher d. Kirchspiele St. Bartholomäi, Lais u. Talkhof (Livl.). Bes. v. Ludenhof (1852-71), Duckershof (1853-71) u. Kürbelshof (Livl.), Labraggen, Pewicken u. d. Kalkuhnenschen Güter (Kurl., 1858-77 u. 1889-97). 1859 kurl. Indigenat. Seit 1850 in Riga, 1850-57 Sekr. d. Kommission z. Einführung d. Livl. Agrar- u. Bauernverordnung, zugl. Sekt. u. Rendant d. Oberverwaltung d. Livl. Bauernrentenbank (-1852), rittersch. Delegierter in d. Livl. Gouv.-Bau- u. Wege-Kommission (-1854) u. 1854 in d. Versorgungskommission, dann Sekt. d. Dep. f. Bauerrechtssachen d. Livl. Hofgerichts. Nach d. Tode v. H. Bar. v. Fölkersahm Führer d. Liberalen. 1857-62 livl. Landmarschall. Brachte durch d. Bauernverordnung v. 1860 d. Werk Föikersahms zum Abschluß. Trat 1862 aus pekuniären Gründen zurück. 1862 Kammerherr u. WStRat. 1862-68 Zivil-Gouv. v. Livland, sehr erfolgreich, mußte aber wegen Gegensätzen zum Gen.-Gouv. Fürst Bagration s. Abschied nehmen. 1866 Ehrenmitgl. d. GGuA, 1868 Ehrenbürger d. Stadt Riga u. Hofmeister. 1869-70 livl. Landrat, 1869 Vorsitz. d. Eisenbahnkomitees d. Livl. Ritterschaft. 1875 zum Präs. d. Livl. Hofgerichts gewählt, aber nicht bestätigt. Als Bes. v. Driswiaty (Gouv. Kowno) Ehrenfriedensrichter. 1878-89 Rig. Stadtverordneter, Stadtrat, Präs. d. Stadtgüterverwaltung u. 1886-89 Stadthaupt. Bewirtschaftete 1889-97 s. Güter. Lebte seit 1898 in Dorpat

Porträts

Ölgem. v. → J. Hagen-Schwarz; Rig. Alm. 1865; Krusenstjern, 71, 130; Kai. d. Dr. Ver. 1909

Nachweise

DBBL: S. 557

GH Livl. 1, 69; Alb. Liv.; Rautenfeld, Landmarschälle; Wolff, Landräte; Stryk 1; Tobien, Rittersch. 1, 42-47; 2, 110; Walter (1891), 254 ff., 374 ff.; Wittram, Meinungskämpfe, 28 f., 35 f.; Rig. Alm. 1865, III f.; A. v. Oettingen, A. v. 0., in: BM 1928, 114-49; Kallmeyer/Otto, 63; A. v. O. - Anekdoten, in: Jb. d. balt. Dtt. 1926, 93-97 (B. v. Schrenck); Buchholtz, Fam. Schwartz, 468 f.; Nekr.: → Livl. GeschLit. 1908 u. Blumfeldt/Loone

Datenbank

  1. GND: 138340803