Hefftler, Carl* Eduard (1853-1918)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: GND1184078483 (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 1184078483

Genealogie

V.: Eduard H., Zahnarzt

M.: Marie Louise, geb. Haase

Geschlecht: männlich

* 1853-04-26 Reval
+ 1918-11-05 Petrograd

OO Wesenberg 1884-09-30 Emma Mattly.

Rolle

Architekt, Maler

Haupteintrag

1866 Gouv.-Gymn. in Reval. 1866-67 Vorschule d. Gymn. in Dorpat. Kaufm. Lehre in Reval. Seit 1876 in St. Petersburg, stud. an d. Akad. d. Künste, 1880 „freier Künstler", später „Akademiker". Zunächst Architekt (Assist. M. Petersens [!LINK] b. Bau c. Schlachthofs, Gehilfe P. Schreibers [!LINK] am Palais v. Derwies), später Maler. Auf Reisen in Deutschland, Italien u. Frankreich im Kaukasus u. auf d. Krim. Vielseitig, als Landschafts-, Architektur- u. Marinemaler wegen d. Luft- u. Lichteffekte sehr geschätzt. Ausgezeichneter Aquarellist. Vorstandsgl. d. Ver. d. Aquarellisten.

Werke

Bauten in St. Petersburg, u. a. Palais d. Hzg. v. Leuchtenberg; Pulverfabriken in Schlüsselburg u. Zawerce (Polen); Krankenhaus in Ostrov; zahlr. Landhäuser; Gemälde: Landschaften, Seestücke, Städte-, Hafen- u. Strandbilder in Museen St. Petersburgs, Nižnij-Novgorods, Kazan's, Moskaus u. a. (früher z. gr. T. im Bes. v. Mitgliedern d. Kaiserhauses; 46 Aquarelle 1968 im Bes. d. Carl-Schirren-Ges.); Entwürfe f. Möbel, Goldschmiedearbeiten (Faberge), Kunstgießerei (San Galli) u. a

Porträts

Jb. d. balt. Dtt. 17

Nachweise

  1. DBBL: S. 306

A. Hefftler, Einige Worte zum Gedenken des Künstlers C. H. (Ms., Archiv d. Carl-Schirren-Ges., Lüneburg); Hradetzky; Alb. Dorp. Gymn.; Neumann, Balt. Maler, 164-66; ders., Lex., 65; H. Anderson, K. E. H. - der Aquarellist, in: Jahrbuch 1970, 125-27; Jahrbuch 2017, 193 f.;Hagen 56