Sievers, Jakob Carl* George Gf. v. (1814-1879)

GND117375373, ♂, Archäologe

* 1814-08-31 Bauenhof (Livl.)
+ 1879-07-19 Wenden, ⚰ 1879-07-25 Salisburg

Genealogie

V.: Paul Gf. v. S.

M.: Katharina, geb. v. Günzel a. d. H. Bauenhof

OO 1852-08-15 Konstanze Elise Kath. v. Wulf.

Haupteintrag

Kindheit in Ostrominsky. Schüler v. A. Hollander in Neu-Wrangelshof, dann v. Pastor R. v. Klot in Nitau (Livl.). Gymn. in Dorpat. 1832-38 im russ. Militär, SecLt. - Landwirt, bewirtschaftete Ostrominsky u. dann Bauenhof. Widmete sich seit 1871 ganz archäolog. Studien u. Ausgrabungen. Lebte seit 1875 in Wenden. Entdeckte e. Fabrikationsstätte v. Feuersteingeräten am Burtneckschen See, „Schiffsgräber“ b. Straute (Ksp. Smilten) u. Knochengeräte im Rinnehügel am Ausfluss d. Burtneckschen Sees. Veranlaßte Virchow 1877 zu e. archäolog. Reise nach Livland. 1872 o. Mitgl. u. 1875 Ehrenmitgl. d. Gel. Estn. Ges., 1872 korresp. Mitgl. d. Berliner Ges. f. Anthropologie, Ethnologie u. Urgesch

Werke

Fundberichte in balt. wiss. Zss. u. d. Berliner Zs. f. Ethnologie; Sammlungen u. Mss. z. T. später b. d. Gel. Estn. Ges., Dorpat

Bibliographie

Winkelmann; Blumfeldt/Loone; → Anton Buchholtz, Bibliographie d. Archäol

Porträts

Verh. GEG 22 H. 1

Nachweise

DBBL: S. 731

Wahle, Studien; EBL (H. Moora); R. Hausmann, in: SB Riga 1901, 130, u. Verh. GEG 22, H. 1 (1907), 53-70; Nekr.: SB Riga 1877-81, 100 f. (G. Berkholz) u. 112 (G. Vierhuff); SB GEG 1879, 224-29 (L. Stieda); Verh. d. Berl. Ges. f. Anthropol. 11 (1879) 408-12 (Virchow)

Datenbank

  1. GND: 117375373