Rosenberger, Karl (Carlos) Otto (1806-1866)

GND116622768, ♂, Arzt

* 1806-12-24 Dorpat
+ 1866-12-17 St. Petersburg

Genealogie

V.: Otto B. G. R.

M.: Louise Henr. Marg., geb. Petersen

OO I 1839 Dorothea Lemme, † 1843;
OO II Saratov 1846-11-25 Alexandra Sege v. Laurenberg.

Haupteintrag

1819-24 Gymn. u. 1824-29 stud. med. in Dorpat, Dr. med. - Studien im Ausland. Seit 1829 Arzt b. d. Flotte d. Schwarzen Meeres, 1836-39 Oberarzt d. Marinehospitals in Nikolaev. Studienreisen in Deutschland u. Frankreich. 1839 -48 Medizinalinsp. in Orenburg. Seit 1848 in St. Petersburg, Oberarzt am Hospital f. syphilit. Frauen, berat. Mitgl. d. Medizinalrats, Medizinalbeamter f. d. Quarantänewesen im Mediz.-Dep. d. Min. d. Inn., 1851-52 Delegierter auf d. Internat. Sanitäts-Kongress in Paris. Mitgl. d. Gefängnis-Komitees, d. Med.-Philanthrop. Ges. u. d. Hygien. Komitees. Konsultant b. Hospital d. barmherz. Schwestern. 1860-66 Generalstabsdoktor u. Dir. d. Mediz.-Dep. d. Marine-Min., seit 1866 Kurator d. Kalinkin-Seehospitals. Ehrenmitgl. d. Mil.-Mediz. Gel. Komitees. Ständ. Mitgl. d. Mediz. Konseils d. Min. d. Inn., Dir. d. Ges. zur Fürsorge f. d. Gefängnisse. Korresp. Mitgl. d. Gel. Komitees d. Marine, Mitgl. mehrerer in- u. ausländ. Ges.; GehRat. 1849-56 u. 1856-66 Präs. d. dt. Ver. St. Petersb. Ärzte

Werke

russ. u. dt. mediz. Abhh.

Bibliographie

BLÄ

Nachweise

DBBL: S. 651

ADB 29, 204-06 (L. Stieda); Alb. Dorp. Gymn.; Alb. Acad.; Alb. Liv.; R/N u. Nachtr.; BLÄ 4, 879 f. (O. Petersen); Amburger, Behörden; Nekr.: St. Petersb. Med. Zs. 11 (1866), 306-20 (v. Maydell u. Stunde)

Datenbank

  1. GND: 116622768