Berg, Balthasar Dietrich v. (1766-1839)

GND1165909952, ♂, Landrat

* 1766-11-22 Schl. Erlaa (Livl.)
+ 1839-12-10 Walk, ⚰ Schl. Sagnitz

Genealogie

V.: Friedrich Reinhold v. B.

M.: Dorothea, geb. Freiin v. Campenhausen

OO ... Bayer v. Weißfeldt, Erbin v. Könhof (Livl.).

Haupteintrag

Häusl. Unterricht. 1779 als Sergeant b. Izmajlov. Garde-Rgt. eingeschrieben. 1783-86 stud. in Göttingen u. Straßburg. Bereiste Frankreich, d. Schweiz, Oberitalien u. Deutschland. 1789 Kptn. d. Narvaschen Inf.-Rgt., im Kriege gegen Schweden, 1789 Sec.-Major, 1791 Chef. d. Generalstabs in Finnland, 1792 b. Feldzug in Polen zum 4. Bat. d. Estl. Jägerkorps versetzt, 1794 Prem.Maj. (f. d. Einnahme v. Wilna Vladimir-O. 4. Kl.). 1795 krankheitshalber als OberstLt. verabschiedet. 1796 Rig. Kreisrichter, 1799 u. 1806 Mitgl. d. Komitees zur Errichtung e. Univ. in d. Ostseeprovinzen, 1809-10 Oberdirektionsrat, 1810-18 Oberdir. d. Livl. Adel. Güterkreditsoz.; 1812-39 livl. Landrat, 1832 Senior d. Landratskollegiums. 1824 Oberkirchenvorsteher d. Dorp.Werroschen Kreises. Kurator d. Fräuleinstifls in Fellin. Unterstützte d. genealog. Arbeiten v. M. v. Wrangell. 1835 zum Präs. d. Livl. Hofgerichts gewählt, nahm d. Wahl aber nicht an. Bes. v. Posendorf (Seit 1816) u. Könhof (Livl.)

Nachweise

DBBL: S. 49

Stryk 2, 228; Wolff, Landräte; Engelhardt, Güterkreditsoz.; Nekr.: Mitt. Riga 2 (1840-42), 192-94 (Tb. Beise nach Bar. Wrangell)

Datenbank

  1. GND: 1165909952