Osten-Sacken, Christoph Friedrich v. der

GND1055605703, ♂, Landesbeamter

* 1687 (?) Kurland (?)
+ 1759-11-24

Genealogie

V.: Fromhold v. d. O. g. S., a. Schnepeln, Suhrs u. Seemuppen (Kurl.), Oberhptm. in Mitau, + 1700

M.: Marie Elisabeth, geb. v. Fircks a. d. H. Nurmhusen (Karl.)

OO I Catharina v. Korff a. d. H. Dahmen (Kurl.), † 1742;
OO? II 1745-01-15 Julianna Louise v. den Brincken, a. Sessilen u. Ewaden (Kurl.).

Haupteintrag

Stud. 1706 in Frankfurt/O. u. 1707 in Leiden. 1721-31 pilt. Landrat, 1727 Deleg. an d. Kgl. Kommission in Mitau. 1731-36 Kanzler u. 1736-59 Landhofmeister in Mitau. 1744 mit d. Kanzler Finck v. Finckenstein Führer d. Minorität d. Kurl. Ritterschaft, die sich f. E. J. Biron einsetzen wollte. Bes. v. Appricken, Dsehrwen, Libbingen, Seemuppen, Ewangen u. Sinten (Kurl.). Erbaute 1748-52 e. steinerne ev.-luth. Kirche in Seemuppen. Ließ als Patron d. Kirche zu Appricken seit 1741 auf s. Kosten jährlich 6 Kinder aus d. Gemeinde v. Vorsänger unterrichten

Porträts

Ölgem., früher im Kurl. Prov.-Mus.; Bildarchiv G. v. Krusenstiern

Nachweise

DBBL: S. 565

Kurl. Ritt. XVI/5; Nord. Misc. 20/21, 158; R/N; Räder, Juristen; Kallmeyer/Otto, 30, 192; Böthführ, Livl., 186; W. Stieda, in: Mitt. Riga 15 (1893), 389; Kurl. Güterohr. 1, 6; 2, 4; N.F. 1, 252; Schaudinn, 84; Heyking, Aus Polens. . ., 28; Seraphim, Kurl., 207

Datenbank

  1. GND: 1055605703
  2. Geni: 6000000031156579971