Sengbusch, Johannes v.

Pädagoge

* Pühhalep (Dagö) 27. 5. 1828
† Kaunis' päh (Ösel) 7. 8. 1907

V.: → Alexander v. S.; M.: Julie, geb. v. Nolcken; Nižnij-Novgorod 29.6. 1871 Helene (Nelly) v. Sengbusch (s. Kus.). Seit 1848 im russ. Staatsdienst, 1873-75 Dir. d. Gymn. in Arensburg. 1876 WStRat. In Moskau 1881-88 Klasseninsp. d. Alexander-Marien-Lehranst. u. (1881)-86 Dir. d. Techn. Komisarov-Lehranst., dann Inh. e. Privatlehranst. III. Ordnung u. Insp. d. Mädchen-Abt. d. Dt. Armenschule (1888). Bes. v. Kaunispäh. 1892 ösel. Indigenat.

DBBL

Seite 726
Seite 726

Nachweise

GH Ösel, 338; Gotha, Adl B 1930, 768; Spisok gr. En. 1881; Adr.-kal. Moskau 1888; Hoerschelmann (1966), 117, 123