Stavenhagen, Wilhelm Siegfried

♂, Bildhauer, Zeichner

* Goldingen 1814-09-27
† Mitau 1881-01-08

DBBL: S. 760

Leben

V.: Ulrich Gotthard S., Cand. jur., Leihbibliothekar; M.: juliana, geb. Kupffer; ⚭ 1866 Anna v. Bordelius. 1834 Akad. d. Künste in St. Petersburg. Unterbrach d. Ausbildung krankheitshalber. Zeitw. Geometer. 1846 in Deutschland. Schüler d. Bildhauers → Ed. Schmidt v. d. Launitz in Frankfurt/ M., auf dessen Anraten 1847-49 stud. an d. Akad. d. Künste in München. Seit 1850 Bildhauer in Mitau. Zeichnete Stadtu. Landansichten in d. Ostseeprovinzen. Lebte seit 1873 in Goldingen

Werke

Bildnisbüsten; Deckendekorationen; Bleizeichnungen; Album balt. Ansichten ... (3 Bde., Mitau 1857-66); Neues Album balt. Ansichten, hrsg. v. C. Meißner (Reval 1913); -• Neumann, Lex

Nachweise

Mitt. v. Rechtsanwalt D. Stavenhagen, Hamburg; Neumann, Balt. Maler, 80-82; ders., Lex., 155 f.; Thieme/Becker 31, 500; EBL (A. Vaga); Campe, Lex. 1, 441; 2, 435 f

Porträts

Neumann, Balt. Maler