Bellingshausen, Fabian Gottlieb Benjamin v.

♂, Forschungsreisender, Marineoffizier

* Hoheneichen (Ösel) 1778-09-09
† Kronstadt 1852-01-13

DBBL: S. 40

Leben

V.: Fabian Ernst v. B., a. Hoheneichen u. Lahhentagge (Ösel); M.: Anna Katharina, geb. v. Folckern (Fölckeren); ⚭ 1826 Anna Dmitrievna Bajkova (St. Katharinen-O.). Seekadettenkorps in Kronstadt, 1797 Offz. - 1803-06 auf d. Bark ,,Nadežda" b. d. 1. russ. Weltumseglung unter → Krusenstjern. Dann mit d. Übertragung d. Forschungsergebnisse auf d. Seekarten beschäftigt. 1806 KptnLt., seit 1808 Kdr. v. Fregatten, 1810-15 im Mittelmeer, 1816 Kptn. 2. R., 1819-21 Leiter e. Expedition ins Südl. Eismeer mit d. Bark ,,Vostok" u. d. Transportschiff ,,Mirnyj". 1821 Kptn. 1. R., Kdr. d. 15. Flottenequipage. Vertrat 1823-25 d. Gen. du jour. 1826 Kontreadm., 1827 Kdr. d. Gardeequipage. Im Russ.Türk. Kriege 1828 Kdr. d. „Parmen" b. d. Beschießung v. Varna, 1829 auf d. Admiralschiff "Paris" b. Mesembria u. Sisopol. 1830 Kdr. d. 2. Div. d. Ostseeflotte, schützte mit ihr 1831 d. Kurl. Küste. 1831 Vizeadm., 1839-52 Oberkomm. d. Hafens u. Mil.-Gouv. d. Festung Kronstadt. Tat viel f. d. Verbesserung d. Hafens u. d. Verschönerung d. Stadt. 1843 Adm., 1847 d. Person d. Kaisers attachiert. Nach ihm benannt: Kap B. auf Sachalin u. Insel B. (Ozeanien)

Nachweise

GM Ösel, 463; Körber, Oesel 2, 86; RBS; OMS 6, 16; Poggendorif III 1, 103; Nölle, Balt. Adel, 92 f.; L. v. Skerst, Admiral F. v. B. und seine Expedition in die Antarktis, in: Jb. d. balt. Dtt. 8 (1961), 85-90; Amburger, Behörden; S. Ivanuv i K. Golnvanov, F. F. Bellingsgauzen, Russkij pervootkryvatel' Antarktiki (Moskva 1951); dies., F. F. B. (Moskva 1952); A. Targonski, Admiral F. G. v. B., in: Dt. Post a. d. Osten, 12 (1940) H. 9, 13-14

Porträts

Bronzestandbild v. Schröder in Kronstadt; Svita, Nikolai I., 473 (Zeichn. v. Schulmann)