Brotze, Joachim Christoph

♂, gel. Sammler, Pädagoge

* Görlitz 1./1742-09-12
† Riga 1823-08-04

DBBL: S. 108

Leben

V.: Johann Christoph B., Angestellter e. Salzmagazins; M.: Anna Rosina, geb. Schmidt; ⚭ Riga 29. 4. 1774 Maria Rosina, geb. Haumann, verw. Ulprecht. Gymn. in Görlitz, erzogen im Hause d. Ratsherrn Fritzsche. Stud. theol. et philol. 1764-67 in Leipzig u. 1767 in Wittenberg, 1768 Mag. phil. - Seit 1768 in Riga. Hauslehrer b. Ratsherrn G. v. Vegesack. 1769-83 Subrektor, 1783-1804 Konrektor, 1801-04 auch stellv. Rektor d. Lyzeums. 1804-15 Oberlehrer am Gouv.-Gymn. - Befaßte sich, angeregt durch → P. v. Schievelbein u. → H. Baumann, mit d. Erforschung d. livl. Gesch.; gel. Sammler u. Zeichner v. Altertümern, Baudenkmalen u. a

Werke

zahlr. ortsgeschichtl., topograph., handelsgeschichtl., personenkundl. u. a. Aufsätze; Rückkehr in die Vergangenheit, 18 (1805-14); Mss., später in d. Stadtbibliothek: Sammlung versch. livl. Monumente, Prospekte, Münzen, Wappen etc. (10 Bde. fol. es. 1 Registerbd.), Livonica (Abschriften v. Urkunden, Chroniken u. a., Miscellanea, Siegel adl. Familien - 27 Bde. fol. u. 10 Bde. 4°), Sylloge diplomatum Livoniam illustrantium (2 Bde., Nachzeichnungen mittelalterl. Siegel es. a.), Livland am Ende d. 18. Jh. (1 Bd. fol.; topograph. Nachrichten), Rigensia (3 Bde. fol.), Annales Rigenses (1 Bd. fol.), Genealogien versch. livl. adl. u. bürgen. Familien u. Wappenbuch d. Herzogtums Livland (Wappen d. immatr. livl. Adelsgeschlechter)

Bibliographie

Arnim, Int. Pers. Bibl.; Mitt. Riga 23, 285-96

Nachweise

R/N u. Nachtr.; Neumann, Lex., 22; Campe, Lex. 1, 312 f.; 2, 136-41; EBL (O. Freymuth); B. Hollander, J. Chr. B. als Pädagog u. Geschichtsforscher, in: Mitt. Riga 23 (1924-26), 268-95; Pönicke, Maler, 58

Porträts

Pastell v. K. W. Seeliger, danach Lith.; Stich v. C. A. Senif (1825); Brustbild, früher in d. Rig. Stadtbibliothek, abgeb. im Katalog d. Ausstell. z. Gesch. d. Vaterl. Krieges 1812 (1912); Ill. Beil. d. Rig. Rdsch. 1905, 89