Luce, Johann Wilhelm Ludwig

seit 1795 v.

* Hasselfelde (Harz) 25. 8. 1756
† Arensburg 23. 5. 1842

V.: ... L., Postverwalter (?); M.: ...; ⚭ I Sandel (Ösel) 17. 8. 1784 Johanna Luise v. Vietinghoff, † 1788; ⚭ II Peude (Ösel) 10. 12. 1793 Auguste Christine v. Aderkas, † 1817. 1769-74 Domschule in Halberstadt. Stud. theol. 1774-76 in Göttingen u. 1776 in Helmstedt. Seit 1777 Hofmeister, 1781 b. Kptn. v. Stackelberg in Rotziküll (Ösel). 1783-85 Pastor in Pyha (Ösel). Kaufte d. Gut Lahentagge (Ösel; Bes. -1832). 1787 in Deutschland. Stud. med. 1789-91 in Göttingen u. 1792 in Erfurt, 1792 in St. Petersburg, dann wieder auf Ösel, 1793-1801 Pfandbes. v. Hoheneichen, 1793-1802 Kirchspiels-Vorsteher v. Kielkond. 1795 röm. Reichsadel, ösel. Indigenat. 1798 Beisitzer d. Kommission z. Festsetzung d. Bauerprästanden. 1799 Kurator d. ritterschaftl. Hospitals. Seit 1801 in Arensburg Gerichtsvogt b. Magistrat, gel. Ratsherr u. Polizeiverwalter (-1804). Dockmann d. Gr. Gilde. Arzt-Ex. in St. Petersburg. Gerichts- u. freiprakt. Arzt, zeitw. auch Inh. d. Ratsapotheke in Arensburg. 1804-20 Insp. d. Arensburger Schulkreises. Vizepräs. d. Arensb. Abt. d. Russ. Bibelges., Prokurator d. Arensb. Abt. d. Menschenlieb. Ges., Gründer u. Präs. d. Estn. Ges. (1817) u. d. Ökonom. Akad. (1818) in Arensburg. Ehrenmitgl. d. Hzgl. Dt. Ges., Helmstedt, o. Mitgl. d. Physikal. Soz., Göttingen, d. Kurl. Ges. f. Lit. u. Kunst, d. Kais. Pharmazeut. u. d. Kais. Freien Ökonom. Ges., St. Petersburg, u. d. Livl. Gemeinnütz. u. Ökonom. Soz., korresp. Mitgl. d. Liter. Komität d. Kais. Philanthrop. Ges., St. Petersburg.

Werke

Gedichte; zahlt. mediz., ökonom., hist., topograph. u. a. Aufsätze u. Abhh.; estn. didakt.- Erzählungen u. Abhh

DBBL

Seite 476
Seite 476

Nachweise

GH Ösel, 540 f.; Schmidt, Pastoren; Baerent; Räder/Welding, 17 f.; R/N u. Nachtr.; Goedeke 15; Brennsohn, Livl.; EBL (K. Kurgvel); → Blumfeldt/Loone Nr. 12529 f

Bibliographie

R/N u. Nachtr.; Winkelmann Nr. 10791 ff. N.: GH Ösel, 540 f.; Schmidt, Pastoren; Baerent; Räder/Welding, 17 f.; R/N u. Nachtr.; Goedeke 15; Brennsohn, Livl.; EBL (K. Kurgvel); → Blumfeldt/Loone Nr. 12529 f