Friebe, Wilhelm Christian

♂, Publizist

* Gr. Ballhausen b. Tennstedt (Thür.) 1761-07-27
† Riga 1811-09-14

DBBL: S. 229

Leben

V.: Johann Christian F., Gastwirt; M.: Johanna Maria, geb. Gerhard; ledig? Gymn. in Hannover u. Güstrow. 1781-84 stud. theol. (auch Statistik u. Naturwiss.) in Göttingen. Seit 1784 in Livland, Hauslehrer, u. a. in Marienburg. 1801 beständ. Sekr. d. Livl. Gemeinnütz. u. Ökonom. Soz.; 1804-10 Schulinsp. d. Rig. Kreises. Sehr produktiver u. erfolgreicher Schriftsteller im Geiste d. Aufklärung, setzte sich f. allmähliche Reformen d. livl. Agrarwesens ein. (15 Preise d. Kaiserl. Freien Ökonom. Ges. in St. Petersburg)

Werke

Gedichte; zahlr. Aufsätze, u. a. in d. Nord. Miscellaneen (1788-90); Handbuch der Geschichte Liv-, Ehst- u. Kurlands (5 Bde., 1791-94); Physisch-ökonom. u. statist. Bemerkungen von Lief- u. Ehstland (1794); Pittoresken aus Norden, Meine und meines Freundes Geschichten (2 T., 1795-96); Ueber Rußlands Handel, landw. Kultur, Industrie u. Produkte (3 Bde., 1796-98); Grundsätze zu einer theoret. u. prakt. Verbesserung der Landwirthschaft in Liefland (4 Bde., 1802-06); Oekonom.-techn. Flora für Liefland, Ehstland u. Kurland (1805); Anleitung zur Verbesserung und Veredelung der Schafzucht in Rußland (1809; russ.: 1808; poln.: 1815); Hrsg.: Abhh. der liefl. gemeinnütz. ökonom. Societät (1802-05); Oekonom.-medic. Haus- buch (2 T., 1804-11); u. a

Bibliographie

R/N u. Nachtr.; Winkelmann

Nachweise

Kb. Gr. Ballhausen; R/N; Goedeke 7 u. 15; Rig. Biegt. 1, 12-15; EBL (A. R. Cederberg), T (H. Sepp); Wihksninsch, 291-300; Schaudinn, 116 f., 128