Wachtsmuth, Wolfgang Friedrich Justus

♂, Pädagoge, Schriftsteller

* Mitau 1876-11-12
† Eschweiler (Kr. Aachen) 1964-11-13

DBBL: S. 840

Genealogie

V.: Paul W., Oberhofgerichtsadvokat; M.: Rosalie, geb. Hildebrand (Schw. v. → Dr. phil. Herrn. H.); ⚭ Mitau 1906-06-27 Martha Georgi.

Leben

Gouv.-Gymn. u. Stavenhagensche Privatschule in Mitau. 1894-96 Gymn. d. St. Petri-Schule in St. Petersburg. 1896-1902 stud. chem. am Polytechnikum in Riga, 1903 Ing.-Technolog. 1901 stud. chem. et hist. in Freiburg/Br. 1902-03 Abt.-Leiter an d. Gummifabrik „Prowodnik“ in Riga. 1903-04 Studien in Wien, Leipzig, Köln u. Moskau. 1904-15 Oberlehrer d. Chemie an d. Börsenkommerzschule u. zeitw. d. Physik an d. Albert-Schule in Riga. Präses d. Vortragskommission, Vizepräses d. Sektion f. Lit. u. Kunst u. d. Pädagog. Kreises d. Ortsgruppe Riga d. Dt. Ver. in Livland. 1915 in Schweden, 1915-17 in Berlin b. Archiv d. GehRat Lingner u. Publizist. 1917-20 Dir. d. Städt. Dr. Oberrealschule in Riga. 1919 Jan. u. März-22. Mai in bolschew. Haft. Glied d. Dt.-balt. Nationalausschusses u. d. Ausschusses Dt.-balt. Parteien. 1919 StadtVerordneter. 1920-28 Leiter d. Schulabt. u. 1929-34 Chef d. dt. Bildungswesens im lettl. Bildungsmin.; 1920-39 Glied d. Verwaltungsrats d. Dt. Elternverbandes; 1934-36 Leiter d. Kulturamts u. 1923-39 Glied d. Präsidiums d. Zentrale dt.-balt. Arbeit bzw. d. DtAalt. Volksgemeinschaft in Lettland. Präses d. Ges. Euphonie. Seit 1912 Mitgl. u. 1936-39 Mitdir. d. GGuA Riga. Mitdir. d. Kurl. Ges. f. Lit. u. Kunst. 1939-40 in Misdroy, 194045 in Posen. 1945 in Bergzow b. Genthin (Bez. Magdeburg), 1945-47 Lehrer f. Russ. an d. Oberschule in Genthin. 1947 Flucht nach Nordrhein-Westfalen, zeitw. in Düsseldorf, Gummersbach u. Kinzweiler u. seit 1957- in Eschweiler. 1929 Dr. phil. h. c. d. Univ. Bonn. 1951 Ehrenmitgl. d. Balt. Hist. Kommission. 1953 Ehrenurk. d. Dt.-Balt. Landsmannschaft. Ehrenmitgl. aller dt. Gesangvereine in Riga, d. Traditionsverb. d. Balt. Landeswehr u. d. Baltenrgt. (1943). Ehrenphilister d. Curonia (1951) u. d. Concordia Rigensis (1957)

Werke

zahlt. pädagog., genealog., sozialgesch., polit. u. a. Abhh.; Geschichte der Fraternitas Baltica (1922); Von deutscher Arbeit in Lettland 1918-1934 (3 Bde., Köln 1951-53); Wege, Umwege, Weggenossen (Lebenserinn., München 1954)

Nachweise

Seuberlich, Stammtaf. 1, 471 f.; Adelheim, Rev. Ahnentaf., 272; Alb. Fr. Balt.; Conc. Rig.; Wachtsmuth; Nekr.: BB 17 (1964) Nr. 12, 6 f. (R. Wittram); S. (= M.) v. Radecki, W. W. - mein Weggenosse, in: Jb. d. balt. Dtt. 13 (1966), 21-30

Porträts

Wachtsmuth; ders., Wege; BB 17 (1964) Nr. 12; Jb. d. balt. Dtt. 1954, 96; 1966, 35