Buchheim, Rudolf Richard (1820-1879)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: 0000000109147760 [isni.org, viaf.org] (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 119429063

Genealogie

V.: Christian B., Land- u. Stadtphysikus, 1838

M.: Amalia, geb. Bruchmann, aus Zittau

Geschlecht: männlich

* 1820-03-01 Bautzen
+ 1879-12-25 Gießen

OO Zittau 1845-03-27 Minna Coelestine Pescheck.

Rolle

Pharmakologe

Haupteintrag

Stud. med. in Leipzig (physiolog.chem. Arbeit b. E. H. Weber [!LINK]), 1845 Dr. med. - 1847-49 a. o., 1849-67 o. Prof. d. Arzneimittellehre, Diätetik, Gesch. d. Medizin u. med. Lit, in Dorpat. Gründer d. Pharmakolog. Univ.Inst., arbeitete experimentell mit chem. u. physiolog. Methoden, beeinflusst v. F. Bidder u. C. Schmidt. Seit 1867 o. Prof. d. Pharmakologie in Gießen

Werke

Berichte über experimentelle Spezialforschungen; programmatische Schriften, a. B. "Ober pharmakologische Untersuchungen" (1856); "Lehrbuch der Arzneimittellehre" (1856, 1878)

Bibliografie

Arnim, Int. Pets. Bibi

Porträts

Engelhardt

Nachweise

  1. DBBL: S. 116

NDB 2, 701 (Edith Heischkel-Artelt); Levičckij 2, 187-89 (cirvinskij); Engelhardt; Archiv f. experiment. Pathologie u. Pharmakologie 77 (1912), 154 (Schmiedeberg); Käbin 144