Lehmann, Alexander

♂, Forschungsreisender, Naturforscher

* Dorpat 1814-05-18
† Simbirsk 1842-08-30

DBBL: S. 443

Leben

V.: Johann Adolph L., aus Spremberg, Arzt; M.: Wilhelmine, geb. Fiedler, aus Leipzig; ledig. Häusl. Unterricht, Gymn. u. 183338 stud. phil. (= Natur.-Wiss.) in Dorpat. Begleitete als Geognost u. Botaniker 1837 → K. E. v. Baer nach Novaja Zemlja. 1839 in Orenburg. Nahm 1839-40 an d. wiss. Expeditionen in d. Steppen am Ural, d. Baschkirenland, d. südl. Ural u. nach Chiwa teil. War 1840 am Ostufer d. Kasp. Meeres, 1841-42 in Buchara u. Samarkand. Erkrankte auf d. Rückreise y. Orenburg. Hinterließ reiche Sammlungen (Pflanzen, Insekten u. Mineralien)

Nachweise

Alb. Liv.; Inland 1859, 223 f.; Nekr.: Inland 1842, 362-64 (A. v. Bunge)