Schrenck, Erich Moritz v. (1869-1930)

0000000081525589 [isni.org, viaf.org], ♂, Pädagoge, Theologe

Genealogie

V.: Leopold v. S.

M.: Julie, geb. v. Oettingen

* 1869-08-17 St. Petersburg
+ 1930-02-17 Riga

OO Riga 1919-08-19 Martha Pirang.

Haupteintrag

1879-86 Kollmannsches Privatgymn. in Dorpat. 1886-88 Hauslehrer in Past. Burtneck (Livl.). 1888-93 stud. theol. in Dorpat (1890 silb. Preismedaille), Cand. theol. - 1893-94 Frw. im Finnl. Garde-Rgt. in St. Petersburg. Weiterbildung: 1894-96 in Berlin u. Göttingen u. 1896-97 in Dorpat, 1898 Mag. theol.; 1898 Hauslehrer in Euseküll (Livl.). 1899 Oberlehrer-Ex. f. Dr. in St. Petersburg. Oberlehrer: 1899 in Riga, 1900-01 an d. St. Annen-Schule in St. Petersburg, dann in Riga -1902 an d. v. Hasfordschen Mädchenschule, 1902-15 an d. Stadt-Realschule, zeitw. am Stadtgymn. u. am Lyzeum. Vorstandsglied d. Ortsgruppe Riga u. Präses d. Sektion f. Lit. u. Kunst d. Dt. Ver. in Livland. 1909 Studien in Leipzig u. Wien. Auch Doz. f. dt. Sprache u. Lit.: 1908-15 am Polytechnikum u. 1918 an d. Balt. TH. 1919-23 Insp., dann Oberlehrer an d. Städt. Dr. Mittelschule (seit 1929 Gymn.) 1920-21 Doz. d. neutest. Exegese an d. Lettl. Hochschule. Seit 1921 auch Doz. für N. T. am Herder-Inst

Werke

viele Aufsätze über Pädagogik, Theologie u. dt. Literatur; Die johannäische Anschauung vom „Leben“ (1898); Jesus und seine Predigt (1902); Richard Wagner als Dichter (1913); Balt. Kirchengeschichte der Neuzeit (Abhh. d. H.-I. 5, 4, Riga 1933)

Porträts

Nekr.; Liv.-Bildarchiv; Schönfeldt

Nachweise

DBBL: S. 698

Alb. Zeddelmann; Alb. Liv.; Alb. Theol. Ver. u. Nachtr.; Engelhardt; Alb. Polyt.; Wachtsmuth; Neander, Lex., 119; Schönfeldt, 124 f.; Nekr.: Rig. Rdsch. Nr. 40 v. 18. 2. 1930 (B. Hollander); Alb. acad. #13867;

Datenbank

  1. GND: 117646393
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': 0000000081525589