Kotzebue, August Alexander v.

♂, Schlachtenmaler

* Königsberg 1815-06-09
† München 1889-02-24

DBBL: S. 409

Genealogie

V.: → August v. K.; M.: Wilhelmine, geb. v. Krusenstiern, gesch. v. Kursell; ⚭ Reval 1845-08-12 Charlotte v. Krusenstiern a. d. H. jerlep (Estl.).

Kinder

Wilhelm v. K. (1864-19 ... ), Maler (vor allem Kirchenbilder) in Traunstein

Leben

2. Kadettenkorps in St. Petersburg, Offz. d. Lit. Garde-Rgt. - Stud. Malerei 1837-45 an d. Akad. d. Künste in St. Petersburg (b. A. Sauerweid; 2 silb. u. 2 gold. Medaillen f. Schlachtenbilder). 1847-48 als Pensionär Kaiser Nikolais I. in Paris. Dann in Belgien, Italien, Stuttgart. Seit 1850 in München. 1851-53 in d. Schweiz u. Italien. 1879 auf d. Kriegsschauplatz d. Russ.-Türk. Krieges, seitdem krank. 1850 Akademiker u. 1857 Prof.-Titel d. Akad. d. Künste in St. Petersburg. Kais. russ. Hofmaler. Ehrenmitgl. d. Akad. d. Künste in München

Werke

Histor. Gem., vor allem Schlachten aus d. russ. Gesch. d. 18. u. 19. jh.; früher meist im Winterpalais in St. Petersburg, → Neumann, Lex., u. Thieme/Becker

Nachweise

GH Estl. 3, 149, 154; Kondakov; Bulgakov; Neumann, Balt. Maler, 61-63; ders., Lex., 87; Boetticher, Malerwerke I/2; Thieme/ Becker 21, 356 f.; Nekr.: → Blumfeldt/ Loone

Porträts

Neumann, Balt. Maler; Bulgakov