Lundberg, Jakob Florentin (1782-1858)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: 0000000004991690 [isni.org, viaf.org] (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 101236166
    1. ASAD: 23

Genealogie

V.: Benjamin L., aus Karlskrona (Schwed.), Schneidermeister

Geschlecht: männlich

* 1782-10-17 Riga
+ 1858-06-02 Past. Buschhof (Kurl.)

OO 1808 Caroline Elisabeth Rosenplänter, † 1857;

Rolle

Geistlicher, lett. Schriftsteller

Haupteintrag

Lyzeum u. Domschule in Riga. 1802-05 stud. theol. in Dorpat, Cand. theol. - 1806 Vikar, 1808 Pastor-Adjkt. u. seit 1811 Pastor in Buschhof u. Holmhof (Kurl.). 1835-37 stellv. Propst u. seit 1837 Propst d. Selburgschen Sprengels (1856 gold. Prediger-Brustkreuz). Verlor 1856 s. Pastorat durch Feuer. Förderte d. Organisten u. lett. Dichter Ansis Liventäls. Vorzüglicher Kenner d. lett.Sprache. 1824 Mitgründer, 1838-45 Präs., dann Ehrenmitgl. d. Lett.-liter. Ges.

Werke

lett. Aufsätze, Gedichte, übersetz. Schillerscher Gedichte, Bearbeitungen belehr. Erzählungen v. Zschokke u. Schmidt

Bibliografie

R/N

Nachweise

  1. DBBL: S. 479

Räder, Kurl. Akademikerfam., 20; R/N u. Nachtr.; Kallmeyer/Otto, 516; Zeiferts, 319 f.; Hehn, LettAiter. Ges., 9, 22, 154