Mühlen, Hermann* Ludwig v. zur (1836-1910)

GND137656696, ♂, Landespolitiker

* 1836-01-24 (GH Ösel: 1835) Reval
+ 1910-09-07 Arensburg

Genealogie

V.: Hermann v. z. M.

M.: Ottilie, geb. v. Güldenstubbe a. d. H. Carmel (Ösel)

OO Arensburg 1862-09-26 Klara v. Güldenstubbe a. d. H. Kandel (Ösel), 1901.

Haupteintrag

1849-54 Domschule in Reval. 1854-56 stud. math. et rer. nat. an d. Univ. in St. Petersburg. 1865 ösel. Indigenat. Seit 1869 Bes. v. Koiküll (Ösel). 1876-80 Konventsdeput. u. 1880-1907 Landrat, zeitw. Oberkirchenvorsteher. Erhielt 1907 e. Ehrensessel im Rittersaal. Setzte sich f. d. Entwicklung d. Schulwesens ein, längere Zeit Präs. d. Provinzialschulkollegiums. Ehrenkurator d. Arensburger Gymn. - Präs. d. Uselschen Landwirtsch. Ver. - Leiter d. Vermessung aller Privatgüter auf Ösel. Verdient um d. Streulegung d. Bauernhöfe

Nachweise

DBBL: S. 532

GH Ösel, 224; GHA, B 6, 252; Kirchner, Domschul-Alb.; Mitt. v. Dr. H. v. zur Mühlen, München

Datenbank

  1. GND: 137656696