Graff, Hermann* Wilhelm Alexander (1829-1879)

GND119411797X, ♂, Pädagoge

* 1829-04-05 Glauenhof b. Kokenhusen (Livl.)
+ 1879-04-26 St. Petersburg

Genealogie

V.: Friedrich G., Rig. Bgr. u. Schneidermeister

M.: Elisabeth, geb. Ströhm

OO Marie Albanus (Schw. v. August A.).

Haupteintrag

Gouv.-Gymn. in Riga. 1847-50 stud. philol. u. 1852 Cand. philol. in Dorpat. Hauslehrer in Engelhardtshof (Livl.). 1854-67 Oberlehrer am Gymn., 1862 Mag. philol. u. 1864-67 auch Doz. d. klass. Philologie an d. Univ. in Dorpat. Seit 1868 Dir. d. St. Petei-Schule in St. Petersburg. Reorganisierte d. Elementarklassen zu 3-klass. Gemeindeschulen, erreichte 1871 d. Umbau u. inneren Ausbau d. Mädchenschule u. d. Trennung d. Real- u. d. GymnasialAbt. d. Knabenschule, modernisierte alle Lehrpläne u. ließ 1876/77 d. Knabenschule gründlich umbauen u. erweitern. Unter s. Direktorat stieg d. Zahl d. Klassen v. 19 auf 31, die d. Zöglinge v. 711 auf 1254

Bibliographie

Levickij

Porträts

Friesendorff/Iversen; St. Petri-Gem

Nachweise

DBBL: S. 254

Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; Friesendorff/Iversen, Lehrer, 50; Iversen, Medali v čest' 1, 182; Levickij 2, 432 f. (Pridik); St. Petri Gem. 2, 90 f.; Nekr.: SB GEG 1879, 215 f

Datenbank

  1. Erik-Amburger-Datenbank (IOS): 94314
  2. GND: 119411797X
  3. Geni: 6000000014929875267