Wetter-Rosenthal, Constance Elisabeth Marguerite v. (1872-1848)

GND118632027, ♀, Bildhauerin

Genealogie

V.: Hermann v. W.-R., a. Herküll usw., Kreisdeput.

M.: Cäcilie (Cessy), geb. Freiin v. Rosen a. d. H. Russal (Estl.)

* 1872-04-18 Herküll (Estl.)
+ 1848-09-14 Hamburg

ledig.

Haupteintrag

Kunstschule in Dresden, Schülerin v. Friedr. Offermann [!LINK] u. dann v. Hugo Lederer [!LINK] in Berlin. 1906 in Hamburg Mitarb. b. d. Aufstellung d. Bismarckdenkmals. Bildhauerin in Dorpat, Reval u. seit 1927 in Hamburg, Mitgl. d. GEDOK, stellte oft im Kunstverein aus, 1943 ausgebombt

Werke

Frauenakte; Porträtbüsten u. Reliefplastiken v. Professoren, Ärzten u. a., auch v. Kindern; Grabmäler in Ziegelskoppel b. Reval (u. a. → L. v. Kügelgen u. → Chr. Mickwitz), z. gr. T. durch d. 2. Weltkrieg vernichtet; Relief v. Alexander 1. u. → G. F. Parrot an Brücken b. Dom in Dorpat; Plastiken „Finale des Brahmswalzers“ in Bronze u. „Sitzendes Mädchen“ in Terrakotta in d. Kunsthalle in Hamburg; Plastiken in Staatl. Kunstmuseum in Reval; → Jb. d. bild. Kunst 1911-13

Nachweise

DBBL: S. 860

GH Estl. 2, 219; BAST 9 (1965), 57; Reyher, Balt. Frauen, 48; Mitt. v. Frau K. Reerink, geb. v. Wetter-Rosenthal, Bingen/ Rh.; Nekr.: Balt. Rdsch. 2 (1951), Nr. 1, 7 (W. v. Samson-Himmelstjerna)

Datenbank

  1. GND: 118632027
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': GND118632027