Lieven (Liwen), Hans Heinrich Frh., seit 1719 Gf. v. (1664-1733)

GND1183553552, ♂, Offizier

* 1664 Estland
+ 1733-03-25 Stockholm

Genealogie

V.: Berend Otto L., Frh. v. Eksjö, schwed. Gen., a. Parmel (Estl.)

M.: Elisabeth Gertrude, geb. v. Wrangel a. d. H. Ellistfer (Estl.)

OO I Reval, Dom 1699-05-05 Catharina Elisabeth v. Uexküll a. d. H. Mecks (Estl.);
OO II Reval, St. Olai 1702-08-24 Magdalena Julianna Freiin v. Tiesenhausen (Schw. v. → Hans Heinrich Frh. v. T.).

K.:

  1. Lieven, Hans Heinrich Frh., seit 1719 Gf. v. (1704-1781)

Haupteintrag

1688 Lt. im Inf.-Rgt. d. Obersten Gustav Moritz Lewenhaupt in Holland, Kptn., 1698 verabschiedet. 1700 schwed. OberstLt., 1703 Oberst e. geworbenen Inf.-Rgt. in Livland, 1710 GenMaj. d. Inf., Tit.-Vizegouv. v. Estland, 1711 Oberst d. Leib-Drag.-Rgt., Ende 1713 zu Karl XII. in d. Türkei gesandt, beeinflusste d. König zur Rückkehr. 1714 GenLt. u. Dir. d. Admiralität, stellte in wenigen Monaten d. schwed. Flotte in Karlskrona wieder her. 1717 Oberst b. Östraskanska Inf.Rgt. - 1719 Reichsrat, Tit.-Präs. d. Livl. Hofgerichts u. schwed. Gf. - Erhielt 1714 als Arrende Eriksholm (später Trolleholm) in Schonen. Kaufte 1725 Runsa (Stockholms Län)

Porträts

Kniestück in Öl, Kriegsschule Karlberg b. Stockholm; desgl. in Övedskloster (Schweden)

Nachweise

DBBL: S. 455

FamGesch. 1, 161 f., 173 f., 202 f.; GHA, Fr A 4,387; Elgenstjerna 4,642; Lewenhaupt; Schulmann, Staatsbeamte 40

Datenbank

  1. GND: 1183553552