Seeberg, Friedrich (1872-)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: GND1173664181 (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 1173664181
    1. ASAD: 15396

Genealogie

V.: Georg S.

M.: Caroline, geb. Elverfeldt

Geschlecht: männlich

* [DBBL:1872-09-27] [Düna-Zeitung:1871-09-27] [AAUT:1871-10-09] St. Petersburg
+ nach 1902-10 (verschollen im Eismeer)

ledig.

Rolle

Astronom, Polarforscher

Haupteintrag

1881-82 St. Annen-Schule in St. Petersburg. 1882-86 Bergmann-Schultzesche Privatschule in Doblen. 1886-89 Gymn. in Mitau. 1889-91 Hauslehrer in Lesten (Kurl.). Italienreise. 1891-92 Frw. b. d. Sappeuren in Wilna. 1892-97 stud. math. et astr. in Dorpat, Cand. math. - Hauslehrer b. Gouv. v. Vologda Dunin-Borkovskij. 1897-99 Oberlehrer d. Math. u. Physik an d. Reformierten Schule in St. Petersburg. 1900-1902 Astronom u. Meteorologe d. russ. Polarexpedition v. Eduard Bar. v. Toll. B. d. Heimkehr zwischen Bennetinsel u. d. Neusibir. Inseln verschollen

Werke

Karte v. Bennetland, in: Petermanns Geogr. Mitt. 50 (1904), 274, u. in: Mitt. d. Kais. Russ. Akad. d. Wiss.; Briefe aus dem Eismeer, in: Rig. Ztg. 1901

Porträts

→ Ed. Bar. v. Toll, N 1909 u. 1960

Nachweise

  1. DBBL: S. 718

DGB 79, 473 u. 490; P. Seeberg, Lebensbeschreibung v. F. S., in: Jber. d. Reform. Schule zu St. Petersburg 1904; → Ed. Bar. v. Toll, N 1909 u. 1960; Düna-Zeitung Nr 14. 18. (31.) Januar 1906, S. 2.;