Wolff, Richard Emil Leonhard Frh. v.

GND1154824756, ♂, Landrat

* 1824-09-03 Dorpat
+ 1887-04-01 Schl. Lubahn (Livl.)

Genealogie

V.: Joseph Frh. v. W.

M.: Emilie, geb. Guillemot de Villebois

OO Ramkau (Livl.) 1852-08-04 Alexandrine Freiin v. Meyendorff (Schw. v. → Friedrich Frh. v. M.).

Haupteintrag

Komprechtsche Anst. in Riga. Schmetzersche Anst. in Baden-Baden. Domschule in Reval. 1844-47 stud. dipl., 1847 stud. jur. in Dorpat. Stud. 3 Sem. in Heidelberg. Stellv. Notär d. Livl. Ritterschaft, an d. Vorbereitung d. Agrarverordnung beteiligt. Kirchspielsrichtersubst. u. Kirchenvorsteher. Bes. v. Friedrichswalde (Livl., seit 1870) u. Schl. Lubahn (seit 1872). Kreisdeput., seit 1872 livl. Landrat, 1876-78 permanent resid., seit 1877 Präs. d. Livl. Ev.-Luth. Konsistoriums. Glied u. später Vorsitz. d. Zentralkommission zur Vorbereitung d. Grundsteuerreform in Livland

Porträts

FamGesch., 82; Krusenstjern, 127; Ill. Beil. d. Rig. Rdsch. 190,5 37

Nachweise

DBBL: S. 880

GH Livl. 1, 322; GHA, Fr B 1, 491; FamGesch., 126, 209, 216 f.; Ungern-Sternberg 3, 304; Alb. Liv.; Stryk 2; Tobien, Rittersch. 1, 18; Wolff, Landräte; Nekr.: BM 34 (1887), 448-51 (J Eckardt); → Livl. GeschLit. u. Blumfeldt/Loone