Schilling, Nikolai Bar. v. (1828-1910)

GND108205045, ♂, Marineoffizier

* 1828-10-01 Orgena (Estl.)
+ 1910-12-20 Carskoe Selo

Genealogie

V.: Gustav Gideon v. S.

M.: Henriette, geb. Freiin v. Stackelberg a. d. H. Rawaküll (Estl.)

OO St. Petersburg 1860-01-07 Pauline (v.) Hippius.

Haupteintrag

1848 russ. Sec.-Lt. d. Flotte, 1851 zur Gardemarineequipage. 1853-55 Welturnseglung auf d. Fregatte „Diana“, 1855 Schiffbruch infolge e. Erdbebens auf d. Reede v. Simoda (Japan), geriet b. Versuch, mit e. v. d. Mannschaft selbst gebauten Fahrzeug Sibirien zu erreichen, b. Sachalin in brit. Gefangenschaft. Seit 1859 erst Erzieher d. Gfst. Aleksej Aleksandrovic († 1908), dann ihm persönlich attackiert. 1865 Flügeladj., 1870 Kptn. 1. R., 1877 Konteradm. d. K. Suite (gold. Ehrensäbel f. Tapferkeit), 1887 Vizeadm. (1894 Alexander-Newski-O.), 1898 Adm., 1908 Gen.-Adj. S. M. (Brill. z. Alexander-Newski-O.)

Porträts

Svita, 368

Nachweise

DBBL: S. 679

GH Estl. 3, 230; Schilling (1956), 24 u. Nachtr., 14; OMS 12, 325; Svita, Alexander II., Beil., 202, 238; Dellingshausen; B. A. Kremer, N. G. Š. i issledovanie Severnogo ledovitogo okeana, in: Izvestija Vsesojuznogo geografičeskogo obšč. 93 (1961) Nr. 2, 17173

Datenbank

  1. GND: 108205045