Pflaum, Hermann (1862-1912)

GND1055411313, ♂, Physiker

Genealogie

V.: Ernst P., aus Weimar, Kapellmeister, später Brig.-Kapellmeister in Bulgarien

M.: Johanna, geb. Marschall Kalynovski

* 1862-06-15 Novaja Derevnja b. St. Petersburg
+ 1912-08-26 Segewold (Livl.)

OO Adelheid Busch.

Haupteintrag

1872-73 Schulbesuch in St. Petersburg. Kronselementarschule u. Stadtgymn. in Riga -1881. 1883-86 stud. astr. in Dorpat, Cand astr. - 1887 Oberlehrer-Ex. f. Math. u. Physik. In Riga seit 1887 Privatlehrer, 1889-91 Stundenlehrer, 1891-92 außeretatmäß., 1892-96 stellv. u. 1896-1906 etatmäß. Oberlehrer d. Physik am Stadtgymn. u. Lehrer an verschied. Privatschulen. Seit 1906 stellv. Adjkt.-Prof. d. Physik u. Vorstand d. Physikal. Labor am Polytechnikum. 1909 Dr. phil. d. Univ. Rostock. 1893-1901 Sekr. d. Naturforscher-Ver.; 1902 korresp. Mitgl. d. Societe des sciences naturelles et mathematiques de Cherbourg. Ständ. Mitarb. d. Beibl. zu d. Annalen d. Physik (Leipzig, seit 1899) u. d. Fortschritte d. Physik (Braunschweig, seit 1905). Übersetz. d. 4bänd. Lehrbuchs d. Physik v. O. D. Chvolson aus d. Russ. ins Dt. (1902-08)

Bibliographie

KorrespBl. Riga 56 (1913), VIII-X

Nachweise

DBBL: S. 590

Alb. fr. Rig. 1910 u. 1963; Alb. Polyt.; Schweder, Domschule, 119; Nekr.: KorrespBl. Riga 56 (1913), I-VII (R. Meyer

Datenbank

  1. GND: 1055411313
  2. BBLD-Suche im Feld 'Haupteintrag': GND1055411313