Freytag v. Loringhoven, Wessel Oskar Carl Johann Bar. v.

♂, Offizier

* Gr. Born (Kurl.) 10./1899-11-22
† Mauerwald b. Angerburg (Ostpr.) 1944-07-26 (Freitod)

DBBL: S. 228

Genealogie

V.: Reinhard Bar. F. v. L., auf Gr. Born, seit 1913 auf Adiamünde; M.: Elsbeth, geb. v. Transehe a. d. H. Wattram (Livl.); ⚭ Salzburg 1933-02-22 Elisabeth v. Rauch.

Leben

Häusl. Unterricht. 1912-18 St. Katharinen-Schule in St. Petersburg. 1918 Stadtgymn. in Riga. 1918-20 Frw. d. Stoßtruppe d. Balt. Landeswehr, Uffz. - 1921-22 stud. jur. an d. Lettl. Hochschule u. am Herder-Inst. in Riga. Seit 1922 in d. dt. Reichswehr, 1925 Lt., 1935 Rittm., 1940 Major, 1942 OberstLt., 1943 Oberst i. G.; 1c b. d. Heeresgruppe Süd (Weichs); Chef Abw. 2 (Canaris) im OKH. Nahm an d. Verschwörung gegen Hitler teil u. besorgte d. Sprengstoff f. d. Attentat am 20. 7. 1944

Nachweise

GH Livl. 1, 441; GHA, Fr A 2, 102; Hansen, Stammtaf. 1, 117; Mitt. v. Baronin E. v. Freytag-Loringhoven, München; K. H. Abshagen, Canaris (Stuttgart 1957); 20. Juli 1944 (Bonn 31964); Nachrichtenbl. 11 (1969), 29 f

Porträts

20. Juli 1944; Nachrichtenbl