Keyserling, Eugen Wilhelm Theodor Gf. v.

Zoologe

* Pokroy (Lit.) 22. 3. 1832
† Ernsdorf (Schles.) 4. 4. 1889

V.: Carl Gf. v. K., a. Pedwahlen u. Gaiken (Kurl.) u. Groveren (Lit.); M.: Theophile, geb. Bsse. v. der Ropp a. d. H. Pokroy, † 1841; ⚭ Genf 20. 9. 1864 Margarethe v. Doenninger, Schriftstellerin. Häusl. Unterricht. Aufnahme-Ex., 1852-54 u. 1855 stud. cam., 1856-57 stud. zool. in Dorpat, Cand. zool. - Dann Gutsbes. in Schlesien u. Mitbes. e. Fabrik in Görlitz. Arachnidenforscher. Begleitete e. wiss. Expedition nach Chorassan. S. Spinnensammlung (über 10 000 Arten) kam später in d. Naturwiss. Museum in London.

Werke

zoolog. Abhh., u. a. über d. Spinnen Australiens u. Amerikas

Kinder

Robert Gf. v. K. (1866-19 ... ); preuß. W. Geh. O.-Reg.-Rat; Ministerialdir. im Min. f. Landwirtschaft usw.; im 1. Weltkrieg dt. Reichskommissar f. Litauen u. d. balt. Provinzen

DBBL

Seite 376
Seite 376

Nachweise

GH Kurl. 1, 144; GHA, G B 1, 211; Alb. Cur.; Taube, Buch c. K., 57 f