La Coste, Friedrich August Christian

Schriftsteller

* Pförten (N. L.) 26. 11. 1769
† Pernau 6. 10. 1823

V.: ...; M.: ...; ⚭ Caroline (v. Ziegenhain?). Stud. jur. 1790 in Wittenberg, 1795 in Leipzig. Schriftsteller. 1796 Erzieher b. v. Sievers in Schl. Wenden. Kreis- u. Ökonomiefiskal u. Sachwalter in Wenden. 1800-22 Hofgerichtsadvokat in Riga. Seit 1822 Syndikus b. Rat u. Ass. d. Stadtkonsistoriums in Pernau.

Werke

Neues teutsch-französisches Wörterbuch (1796); Übersetz. aus d. Franz.; Gedichte, Aufsätze, Anleitung zum schiedsrichterlichen Processe ... (1814); Hrsg.: Rigisches TheaterBlatt (1815); Abendblatt für allerley Leser (1815-16)

DBBL

Seite 438
Seite 438

Nachweise

R/N; Goedeke 7 u. 15; Rudolph, 130; Reimers, Rig. Theater, 74 ff.; Mitt. v. Dr. D. Abels, Hamburg; H. Laakmann, Die Pernauer Ratslinie, in: SB Pernau 8, 117

Bibliographie

R/N