Schley, Ludolph Gottfried

Dichter

* Lübeck 6. 1. 1798
† Libau 4. 6. 1859

V.: Carl Heinrich S., Seidenkrämer, † 1808; M.: Anna Catharina, geb. Wehrmann, † 1803; ⚭? Katharineum in Lübeck. Kaufm. Lehre in Stockholm. Wurde auf Reisen in Schweden mit d. Dichtern Atterbom, Geijer u. Tegner bekannt. 1824 am schwed. Konsulat in Helsingör tätig. 1825-26 in Uppsala. Seit 1826 Kaufm. in Libau, -1840 im Handelshaus Jacob Harmsen jun., dann selbständig, seit 1845 schwed. Konsul.

Werke

Gedichte; Übers. schwed. Dichtungen. B.: Goedeke 15

DBBL

Seite 682
Seite 682

Nachweise

ADB 31, 476 f. (F. Brümmer); Mitt. d. Stadtarchivs Lübeck; Sivers, Dt. Dichter, 667-69; Goedeke 15

Bibliographie

Goedeke 15