Reimers, Heinrich Christoph (v.)

♂, Schriftsteller

* Reval 1768-02-13
† St. Petersburg 1812-04-01

DBBL: S. 616

Genealogie

V.: Axel Eberhard (v.) R., Oberlandgerichtssekr. a. Jerlep (Estl.); M.: Maria Elisabeth, geb. v. Wistinghausen; ⚭ Loal (Estl.) 1796-12-25 Anna Helene v. Krusenstiern.

Leben

Gymn. in Reval. 1785-89 stud. jur. in Göttingen Translateur d. Koll. d. Ausw. Angeleg. in St. Petersburg, begleitete 1793 d. a. o. Gesandtschaft Goleniščev-Kutuzovs nach Konstantinopel. Bis 1786 Rat am Kriminalgericht in Reval, dann im Postdep. in St. Petersburg. StRat

Werke

Reise d. russ.-kaiserl. a. o. Gesandtschaft an die ottomanische Pforte im J. 1793 (3 T., 1803); St. Petersburg am Ende seines ersten Jahrhunderts (2 T., 1805); L'Académie imp. des beaux arts ä St. Petersbourg (1807); Beiträge über Archangel'sk, in: „Ruthenia“ 1807 u. 1808; Hrsg. (mit F. Murhard): Constantinopel u. St. Petersburg, der Orient und der Norden, Eine Zeitschrift (1 Jg. in 3 Bdn. 1805)

Bibliographie

R/N

Nachweise

Hansen, Stammtaf. l, 121; R/N; Mesjac. 1796, 1802; Spisok gr. čin. 1805 II, 41; Wistinghausen, Beitr., 41 (Eltern)