Rosen, Andreas Hermann Heinrich Frh. v.

♂, Dekabrist

* Mehntack (Estl.) 1800-11-03
† Viknina (Kr. Izjum, Gouv. Char'kov) 1884-04-19

DBBL: S. 643

Genealogie

V.: → Eugene Frh. v. R.; M.: Barbara, geb. Stael v. Holstein; ⚭ St. Petersburg Anna Vasil'evna Malinovskaja, a. Kamenka (Kr. Izjum), folgte 1830 d. M. nach Sibirien.

Leben

Häusl. Unterricht. Schule in Narva. Seit 1815 im 1. Kadettenkorps in St. Petersburg, 1818 Fähnr. d. Finnl. Garde-Rgt., Mitgl. d. Geheimges. u. am 14. 12. 1825 als Lt. u. Anführer e. Scharfschützenzuges Teilnehmer am „Dekabristen“-Aufstand. 15. 12. 1825 verhaftet, 12. 6. 1826 zu 10 Jahren Zwangsarbeit mit anschließ. Ansiedlung in Sibirien u. Verlust v. Namen u. Adel verurteilt. 6. 2. 1827 Abtransport, 1827-30 in Čita, 1830-32 in Petrosvk u. 1832-37 Ansiedlung in Kurgan. 1837-39 gern. Soldat im Mingrel. Jäger-Rgt. im Kaukasus, 1839 wegen Dienstuntauglichkeit entlassen. 1839-55 unter Polizeiaufsicht in Kl. Soldina (Estl.). 1856 begnadigt. Lebte auf d. Gütern d. Fr. im Kr. Izjum. Schlichtungsbeamter b. d. Bauernbefreiung (Stanislaus-O.), 1876 pensioniert. Mitgründer e. Bauernbank

Werke

Sapiski Dekabrista (Leipzig 1870); Aus den Memoiren eines russischen Dekabristen (Leipzig 1869, 21876); Skizze zu einer Familiengeschichte der Freiherren und Grafen von Rosen 992-1876 (St. Petersburg 1876); Hrsg.: Eugenius Bar. v. Rosen, Die Sechs Decennien meines Lebens ... (Riga 1877)

Nachweise

GH Estl. 1, 234; RBS; Alfavit dekabristov, 165, 388; Eckardt, Lebenserinn. 1, 156 f.; Nölle, Balt. Adel, 130 f.; Nachrichtenbl. d. Rosenschen Familienverb. 18 (1959), 2 ff.; J. v. Koskull, Deutsche Teilnehmer am Dekabristenaufstand von 1825, in: BH 7 (1960/61), 245 ff.; Arbeitsbr. Dtbalt. Jugend 3 (1959/60) Nr. 5, 20 f. (-hw-)

Porträts

Arbeitsbrief