Strümpell, Ernst Adolf, seit 1893 v.

♂, Mediziner

* Past. Neu-Autz (Kurl.) 1853-06-16
† Leipzig 1925-01-10

DBBL: S. 777

Leben

V.: Ludwig S.; M.: Sophie, geb. Bielenstein; ⚭ Leipzig 18. 3. 1889 Martha Langerhans. Blumbergsche Elementarschule, 1863-69 Gymn. u. 1870-72 stud. med, in Dorpat. Dann stud. med., 1875 Dr. med., 1876 Assist. an d. Mediz. Klinik (b., C. A. Wunderlich u. E. Wagner), 1878-83 Privatdoz. d. inn. Med., 188386 a. o. Prof. u. Dir. d. Mediz. Poliklinik in Leipzig. 1886-1903 o. Prof. u. Dir. d. Mediz. Klinik in Erlangen, 1903-09 desgl. in Breslau, 1909-10 desgl. in Wien

Werke

Abhh. zur Pathologie u. Neurologie; Lehrbuch d. spez. Pathologie u. Therapie d. inn. Krankheiten (1883, 18 Aufl.); Kurzer Leitfaden für d. klin. Krankenuntersuchung (1887); Blutkreislauf u. Arteriosklerose (1914). B.: Kürschner, Gel.-Kal. 1925, 1030

Bibliographie

Kürschner, Gel.-Kal. 1925, 1030

Nachweise

Alb. Liv.; Engelhardt; Fischer 2, 1529 f.; Autobiogr.: Aus dem Leben eines dt. Klinikers, Erinnerungen u. Betrachtungen (Leipzig 1925)

Porträts

Engelhardt; Autobiogr