Bergmann, Ambrosius

Arzt

* Past. Neuermühlen (Livl.) 21. 9. 1740
† Kiev 19. 3. 1784

V.: Baithasar B., Pastor; M.: Anna Elisabeth, geb. Depkin; ⚭ 4. 5. 1777 Catharina Beata v. Reimersen, ⚮. Fürstenschule in Weimar. Stud. med., seit 1756 in Jena u. seit 1759 in Straßburg. Stud. ebd. u. in Paris (b. Levret) Geburtshilfe. 1762 Dr. med. in Leipzig. Zeitw. prakt. Arzt in Riga, bestand 1764 d. russ. Zulassungsez. nicht. Später russ. Militärarzt, 1770 Divisionsarzt d. 2. Armee (P. Panin), dann Arzt d. Korps v. M. v. Berg, seit 1774 Arzt d. Ukrain. Div.

DBBL

Seite 54
Seite 54

Nachweise

Bergmann, Nachk., 10; Bergmann, Vorfahren, 104-39; RBS; Cistovil, LXXXIV

Bibliographie

R/N

Porträts

Bergmann, Vorfahren