Mengden, Sophia Elisabeth Gfn. v., geb. v. Plettenberg

Gutsbesitzerin

* 8. 9. 1760
† im Haag 15. (5.?) 6. 1848

V.: George Friedrich v. P., a. Linden, Meddum, Kalkuhnen u. Berkenhagen (Kur].), RegRat, † 1772; M.: Elisabeth Benigna, geb. v. Hohen-Astenberg, gen. Wigandt; ⚭ Mitau 5. 3. 1779 Gotthard Johann Gf. v. M. a. d. H. Zarnikau (Livl.), GenMaj., a. Sunzel (Livl.), † 1786. Seit 1784 Bes. v. Linden, Birsgallen usw. (Kurl.), verkaufte d. Güter 1844 an → Paul Bar. v. Hahn. Erließ 1796 e. Regulativ f. d. Frondienste u. Frongelder (1805 lett. hrsg. v. Pastor → Conrad Schulz) u. 1805 e. Gerichtsordnung f. d. Bauern i. Güter. Gründete 1805 e. Hilfskasse zum Rekruten-Loskauf.

Nachweise:

GH Livl. 2,1197; Kurl. Güterohr. NF 1, 121 ff.; Pirang, Balt. Herrenhaus 1, 72; Tobien, Agrargesetzgebung 1, 315 f.; Švābe, Latv. Vēst., 304; → Winkelmann Nr. 3266, 4200