Barisien (Parisien), Friedrich Hartmann (d. Alt.) (1724-1796)

Entitätstyp: Mensch

ID

    1. BBLD: 0000000068738125 [isni.org, viaf.org] (Suche in: 'Haupteintrag')
    2. GND: 107788804X

Genealogie

V.: N. N., Schmiedemeister (S. e. aus Paris geflohenen Kgl. Architekten?)

Geschlecht: männlich

* 1724-02-13 (Coburg)
+ 1796-08-19, ⚰ Mitau

OO (vor 1770) N. N.;

K.:

  1. Barisien, Hartmann Johann (1770-1845)
  2. Barisien, Friedrich Gottlieb (1776-1848)

Rolle

Maler

Haupteintrag

Zunächst Handwerker. Künstler. Ausbildung in Dresden. 1750-65 in Astrahan. 1767-70 Porträtist in Riga. 1770-84 Hofmaler u. Bildergalerieinsp. d. Hzg. Peter v. Kurland. 1786 ,,akad. Künstler" d. Akad. d. Künste in St. Petersburg. Trat 1795 in Riga d. Maleramt bei

Werke

zahlr. Porträts, vor allem v. Kurländern; Landschaften, u. a. 6 ,,Prospecte" aus Oberpahlen (Livl.) f. Major → v. Lauw; Deckengemälde in d. Schlössern Mitau, Ruhenthal u. Friedrichslust (Kurl.); Operndekorationen f. d. hzgl. Hoftheater; → Neumann, Lex

Nachweise

  1. DBBL: S. 29

Neumann, Lex., 5; Thieme/Becker 2, 501 f.; Campe, Lex. 1,311; 2,159