Lehrberg, Aaron (später: August) Christian

Historiker

* Dorpat 7. 8. 1770
† St. Petersburg 23. (24.?) 7. 1813

V.: Aaron L., Goldschmied u. Bgr.; M.:...; ⚭ Annette Ehlertz. Von → L. Ewers u. → G. y. Bock gefördert. 1788-92 stud. theol., philos. et päd. in Jena (u. a. b. Schiller). 1792 stud. in Göttingen. Auf Reisen in England u. Frankreich. 1794-1806 Erzieher b. y. Bock in Woiseck (Livl.). An d. Vorarbeiten f. d. Einrichtung d. Univ. Dorpat beteiligt, gab dazu e. ausführl. Beschreibung d. Univ. Jena u. Göttingen. Lehnte Berufungen an d. Univ. Dorpat aus Dankbarkeit f. v. Bock ab. 1803 Mitgl. d. Gel. Sektion d. Philantrop. Ges. in St. Petersburg. 1807-10 Adjkt., dann a. o. Akademiker d. Akad. d. Wiss. ebd., Mitarb. v. Ph. Krug.

Werke

Untersuchungen zur Erläuterung der älteren Geschichte Rußlands (hrsg. v. Ph. Krug, St. Petersburg 1816, mit biograph. Notizen über A. Chr. L. v. G. F. Parrot)

DBBL

Seite 443
Seite 443

Nachweise

ADB 18, 152 (Diederichs); R/N u. Nachtr.; RBS; Parrot (s. oben); W. v. Bock, Die erste baltische Central-Commission, in: BM 13 (1866), 111 ff.; Ersch/Gruber II, 42, 391 f. (P. Th. Falck); Buchholtz, Fam. Schwartz; Dorp. Bgrb

Bibliographie

R/N u. Nachtr

Porträts

Marmorbüste v. Martos, danach Brustbild v. Senff (1816), + Parrot