Mündel, Johann Wilhelm

♂, Unternehmer

* Roth-Pomusch (Lit.) 1820-02-28
† Riga 1887-11-03

DBBL: S. 537

Genealogie

Kinder

1. August M. (1851-1919), Mitbes. d. Fabriken, Leiter d. Gummiwaren-Fabrik u. Alt. d. Gr. Gilde in Riga; 2. Carl M. (1853-1926), Mitbes. d. Fabriken, Leiter d. Tabak- u. Zigarrenfabrik, Mitgl. d. St. Jacobi-Kirchenrats, Insp. d. St. Gertrud-Kirche, Mitgl. d. Kuratoriums d. Marien-Diakonissen-Anst., Mitgl. d. Direktoriums d. Gegenseit. Feuer-Versicherungs-Ges. u. Verwaltungsgl. d. KrämerKompanie-Stiftung in Riga

Leben

V.: Johann Christoph M., Tischlermeister in Bauske; M.: Regina Luise, geb. Feldschau; ⚭ Riga 14. 12. 1850 Maria Luise Kreyenberg. Gründete 1849 d. Tabak- u. Zigarrenfabrik Mündel u. Co. (-1939 im Fam.-Bes.), 1865 d. Gummiwaren-Fabrik J. W. Mündel (1915 demontiert, später liquidiert) u. 1878 d. Rigaer Eisenindustrie Mündel u. Co. (1896 liquidiert). Seit 1865 Bes. v. Thüringshof b. Riga (1920 z. T. enteignet). 1867 Alt. d. Gr. Gilde. Mitgl. d. Kuratoriums d. Marien-Diakonissen-Anst

Nachweise

Mitt. v. Dr. G. Mündel, Wiesbaden; Seuberlich, Stammtaf. 1, 330; Beitr. z. Gesch. d. Industrie Rigas, hrsg. v. Techn. Ver. zu Riga, 2 (Riga 1911); Jenšs, Wst. Probl. 5, 262, 267 f