Mengden, Karl Ludwig Frh. v.

♂, Geheimrat

* Riga 1706-07-08
† Kolyma (Sib.) 1761-02-23

DBBL: S. 506

Leben

V.: → Albrecht Frh. v. M.; M.: Anna Catharina, geb. Streiff v. Lauenstein; ⚭ St. Petersburg 14. 2. 1739 Christina v. Wildemann a. d. H. Keweln (Kurl.), † 1759. 1721 stud. in Königsberg. In St. Petersburg 1735-40 Vizepräs. d. Justizkollegiums d. Liv- u. Estl. Sachen, 1735 Kammerjunker, 1740 Kammerherr, 1740-41 Präs. d. Kommerzkollegiums, GehRat (1740 AlexanderNewski-O.). Als naher Berater d. Regentin Anna eingekerkert, zum Tode verurteilt, aber Jan. 1742 nach Sibirien verbannt. V. s. Frau begleitet. In Livland Bes. v. Fehteln, Odensee, Pölks, Schl. Bersohn u. Dewen. Erhielt 1738 Schl. Laudohn, Schl. Lubahn u. Odsen (Livl.) v. d. Kaiserin verliehen. Alle Güter wurden eingezogen

Nachweise

GH Livl. 2, 1187, 1198; Elgenstierna 5, 255; Otto, Univ. Königsberg; Stryk 1 u. 2; Jb. GHS 1900, 102; Bantyš-Kamenskij, Spiski 189; Sbornik RIO 111, 31; 114, 256; 146, 318; Amburger, Behörden